Home / Ort / Bad Kissingen / Toto-Pokal: Auslosung der 2. BFV-Hauptrunde am Donnerstag live auf Facebook

Toto-Pokal: Auslosung der 2. BFV-Hauptrunde am Donnerstag live auf Facebook


Muster 300x300

SCHWEINFURT – Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und Partner Lotto Bayern losen am kommenden Donnerstag, 16. August, im BFV.TV-Studio im Münchner „Haus des Fußballs“ die 2. Hauptrunde im bayerischen Toto-Pokal-Wettbewerb aus. Ab 10.30 Uhr überträgt der BFV die Ziehung live auf seiner Facebook-Seite (www.facebook.com/bfv-online).

Die Aufsicht hat Verbands-Spielleiter Josef Janker, „Losfee“ ist Xaver Faul, zuständig für das Marketing bei Lotto Bayern. Die 32 verbliebenen Klubs sind auch für die 2. BFV-Hauptrunde nach geografischen Gesichtspunkten in ihren fünf Regionaltöpfen eingruppiert. Die Kreissieger dürfen sich erneut gemäß dem Prozedere in ihrem Regionaltopf einen Wunschgegner aussuchen. Die 2. Toto-Pokal-Hauptrunde wird am 21./22. August ausgetragen. Heimrecht genießt stets der unterklassige oder aber der erstgezogene Verein (bei Klassengleichheit).


Musterbanner Artikel-FB

Der Toto-Pokal-Sieger 2018/2019 startet in der darauffolgenden Saison in der lukrativen 1. DFB-Pokal-Hauptrunde. Dort winken ein echter Pokalknüller gegen einen namhaften Bundesligisten und Einnahmen aus der DFB-Pokal-Vermarktung von weit über 100.000 Euro. Amtierender Toto-Pokal-Sieger ist der 1. FC Schweinfurt 05, der in Runde eins am 17. August (20.45 Uhr) den FC Schalke 04 zu Gast hat. Die höchstklassigen Vereine im Toto-Pokal-Wettbewerb 2018/2019 sind die drei Drittligisten FC Würzburger Kickers, SpVgg Unterhaching und TSV 1860 München.

Auslosungs-Modus für die fünf Regionaltöpfe:


Zunächst lost der BFV die Reihenfolge aus, in der sich die Kreissieger in ihrem Regionaltopf einen Wunschgegner aussuchen können. Stehen diese Partien fest, werden die verbleibenden Teams je Regional-Gruppe in zwei Lostöpfe „3.Liga/Regionalliga Bayern“ und „Bayernliga/Landesliga“ unterteilt und die Partien ausgelost. Sind alle Dritt- und Regionalligisten vergeben, werden die restlichen Begegnungen aus einem Topf gezogen.

Die Einteilung der fünf Regionaltöpfe:

Gruppe 1: Nordwest – 6 Vereine

Würzburger FV (Bayernliga)
FC Würzburger Kickers (3. Liga)/1. FC 1906 Bad Kissingen (Kreissieger Rhön, Bezirksliga)
1. FC Schweinfurt 05 (Regionalliga)
SV Viktoria Aschaffenburg (Regionalliga)
TSV Aubstadt (Bayernliga)
TSV Großbardorf (Bayernliga)

Gruppe 2: Nordost – 6 Vereine

SK Lauf (Kreissieger Erlangen/Pegnitzgrund, Bezirksliga)
ATSV Erlangen (Bayernliga)
SpVgg Oberfranken Bayreuth (Regionalliga)
SC Eltersdorf (Bayernliga)
SpVgg Bayern Hof (Bayernliga)
SV Seligenporten (Bayernliga)

Gruppe 3: Südost – 6 Vereine

TSV Bogen (Landesliga)
DJK Vilzing (Bayernliga)
ASV Cham (Landesliga)
SV Schalding-Heining (Regionalliga)
SV Erlbach (Landesliga)
SV Wacker Burghausen (Regionalliga)

Gruppe 4: Südwest – 6 Vereine

FC 1920 Gundelfingen (Landesliga)
SC Ichenhausen (Landesliga)
FV Illertissen (Regionalliga)/TSV Schwabmünchen (Bayernliga)
FC Memmingen (Regionalliga)/FC Kempten (Kreissieger Allgäu, Landesliga)
TSV Rain/Lech (Bayernliga)
VfB Eichstätt (Regionalliga)

Gruppe 5: Süd – 8 Vereine

FC Ergolding (Kreissieger Landshut, Bezirksliga)
TSV Buchbach (Regionalliga)
FC Emmering (Kreissieger Zugspitze, Kreisklasse)/SpVgg Unterhaching (3. Liga)
FC Pipinsried (Regionalliga)
VfR Garching (Regionalliga)
SV Dornach (Kreissieger München, Bezirksliga)/TSV 1860 München (3. Liga)
FC Unterföhring (Bayernliga)
SV Türkgücü-Ataspor München (Bayernliga)



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Ozean Grill
Yummy
Pure Club
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Pinocchio
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.