Home / Specials / Schnüdel / U19 des FC 05 gewinnt im Pokal gegen Ansbach und startet auswärts in Rosenheim

U19 des FC 05 gewinnt im Pokal gegen Ansbach und startet auswärts in Rosenheim


AOK - Arztpraxis zu?

SCHWEINFURT – Nach gut sieben Wochen harter Vorbereitung sind die U19-Junioren des FC Schweinfurt 05 am vergangenen Samstag im heimischen Willy-Sachs-Stadion im Pokalspiel auf den Nachwuchs der SpVgg Ansbach, ebenfalls Bayernligist, getroffen.

In einem von Schweinfurter Seite von Beginn an dominierten Spiel taten sich die Gäste über die gesamte Spielzeit schwer in die Partie zu kommen. Nach einigen guten Einschussmöglichkeiten für die Gastgeber, war es dann allerdings eine Unachtsamkeit in der Schweinfurter Abwehr, die den Gästen aus Ansbach nach gut 20 Minuten die überraschende Führung ermöglichte. Die Schweinfurter ließen sich dadurch aber nicht beirren und spielten weiterhin mutig nach vorne und erarbeiteten sich noch vor der Pause zahlreiche Torchancen. Eine führte letztendlich, nach einem schnell vorgetragenen Spielzug, in der 40. Minute zum verdienten Ausgleich.


Musterbanner Artikel-FB

Nach der Pause das gleiche Bild: Schweinfurt war zügig im Spiel und beherrschte die Partie, vergab jedoch viele Einschussmöglichkeiten aus dem Spiel heraus. Die beiden Treffer der Gastgeber in der 61. und 81. Minute resultierten dann aus gut ausgeführten Standardsituationen, welche zum verdienten 3:1-Sieg führten.

Für die U19 der Schnüdel heißt es nun, sich in der letzten Woche der Vorbereitung auf den kommenden Sonntag zu fokussieren, wenn es dann zum Auftakt in der U19-Bayernliga beim Aufsteiger TSV 1860 Rosenheim kommt.


Diese Liga ist attraktiv, spielen doch auch Unterhaching, der 1. FC Nürnberg, 1860 München oder die Würzburger Kickers darin.

Aufstellung: Maurice Popp, Sebastian Lorz, Fabio Konrad, Pascal Henninger, Luca Knöll (ab 63. Min. Tim Hartmann), Diego Schwab, Luis Wirth, Fabio Reck (ab 83. Min. Tarik Odlukaya), Tim Stecklein (ab 83. Min. Philipp Hack), Nicolas Reinhart, Laurin Schmid (ab 73. Min. Felix Wehner) Ersatzbank: Marvin Schölzke
Tore: 22. Min. 0:1 Furkan Adogan, 40. Min. 1:1 Tim Stecklein, 61. Min. 2:1 Fabio Konrad, 81. Min. 3:1 Pascal Henninger

Text und Foto: FC 05



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Pinocchio
Pure Club
Eisgeliebt
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.