Home / Specials / Röhr – Neues vom Wildpark (page 13)

Röhr – Neues vom Wildpark

Das Wildpark-Schweinfurt Special

Mighty Dogs und die „Freunde des Wildparks Schweinfurt e.V.“ kooperieren: Zwei Aushängeschilder arbeiten zusammen

SCHWEINFURT - Das Heimspiel gegen Deggendorf bildete den Auftakt der Kooperation zwischen dem gemeinnützigen Verein „Freunde des Wildparks Schweinfurt e.V.“ und den Mighty Dogs Schweinfurt. Der Wildpark Schweinfurt, der auf einer Fläche von 18 ha rund 50 Tierarten beheimatet, bietet ganztätige Unterhaltung im Wechsel der Jahreszeiten.

>>> Mehr lesen >>>

Mein liebster Platz im Wildpark an den Eichen: Wildparkfreunde ehren die Gewinner des Fotowettbewerbs

SCHWEINFURT - Die „Freunde des Wildparks Schweinfurt“ haben dieses Jahr zum ersten Mal einen Fotowettbewerb unter ihren Mitgliedern veranstaltet. Unter dem Motto „Wildpark Schweinfurt – mein Lieblingsplatz“ konnten die Mitglieder ihren Lieblingsplatz oder –moment einsenden. Der Vorstand hat aus all den tollen Motiven die 15 Besten ausgewählt.

>>> Mehr lesen >>>

Wildparkfreunde mit Herz und Seele – mehr als 150 sind schon dabei

SCHWEINFURT - Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn und jeder hat dort schon Tierisches erlebt: der Wildpark an den Eichen in Schweinfurt. Vor einem guten Jahr haben einige Wildpark-Liebhaber sich dazu entschlossen, einen Förderverein für das „freizeitkulturelle Juwel“ der Region zu gründen. Aus der überschaubaren Truppe sind mittlerweile über 150 Mitglieder geworden.

>>> Mehr lesen >>>

„Lasses Minigolf-Paradies“ im Schweinfurter Wildpark ist eröffnet: 18 Bahnen dank 18 Sponsoren

SCHWEINFURT - Jeweils ein Auto von BMW und eines von VW parkten am Samstagmittag vor einem noch abgebundenen Tor, durch das Oberbürgermeister Sebastian Remelé schließlich einen Ball schlagen durfte. Ja, im Schweinfurter Wildpark ist man (oder konkret: Thomas Leier) weiter kreativ. Nun wurde die Minigolfanlage neu gestaltet und wieder eröffnet.

>>> Mehr lesen >>>

Der schnelle Abgang für´s Baumhaus im Wildpark: Die neue Röhrenrutsche ist offiziell eingeweiht

SCHWEINFURT - "Lieber aus dem Baumhaus rutschen, als mit der SPD zu knutschen!" Georg Kreiner dichtete mal wieder. Der Vorsitzende der Gesellschaft Harmonie machte das schon einmal im Schweinfurter Wildpark. "Komm auf die Schaukel, Gudrun, denn Schaukeln wird Dir gut tun!", forderte Kreiner vor ein paar Jahren die damalige Oberbürgermeisterin Gudrun Grieser auf.

>>> Mehr lesen >>>