Home / Spitze Zungen / Das mörderische Diäten-Tagebuch, Teil 19: Das letzte Loch des engen Gürtels

Das mörderische Diäten-Tagebuch, Teil 19: Das letzte Loch des engen Gürtels


Beständig

Mit Fastenbier und Rotwein waren am Wochenende all die schlechten Nachrichten der letzten Tage einigermaßen zu ertragen. Die alkoholfreien Wochen habe ich so ein weiteres Mal zwar unterbrochen. Dafür gab´s mittags nur Eier, Samstag sonst gar nichts zum Abendessen und Sonntagabend lediglich ein Brötchen mit selbst gemachter Bärlauchbutter.

Gewichtsmäßig führte das zum erhofften Lohn: 82,9 Kilo waren es Montagmorgen nach dem Aufstehen. So wenige, wie seit ungefähr 25 Jahren nicht mehr. Auf Fleisch werde ich weiter verzichten und bis Samstag nun auch mindestens an vier der nächsten Tage auf Bier und Wein. Auch wenn ich die Langweile des ereignislosen Samstags dazu genutzt habe, um mir drei Kisten mit außergewöhnlichen Bockbieren der Brauerei Kundmüller aus Weiher zu bestellen. Halten alle bis Jahresende…


Mezger

Ja, das zweite Frühlings-Wochenende ohne Fußballspiele liegt hinter uns. Es werden ganz viele weitere noch folgen. Das ist einerseits bitter, weil ich Fußball liebe und damit ja auch mein Einkommen verdiene. Es ist wie´s ist… Andererseits bietet das Entschleunigen ungeahnte Möglichkeiten. Nach dem Bärlauch-Sammeln im Wald machten wir am Samstag eine ganz normale Runde durch Schonungen und spazierten dann Sonntag den Main entlang und bei Gädheim über die Brücke nach Untereuerheim und dort über verlassene Felder.

Es waren keine riesigen Märsche, aber meine Partnerin rechnete aus, dass wir jeweils um die 250 Kalorien verbrannt haben müssen. Gut so. Platz geschaffen für das Bockbier. Am heutigen Montag steht abends wieder eine Kreuzberg-Runde an. Unter den 83 Kilo möchte ich auch Dienstag unbedingt wieder liegen. Den Gürtel meiner Jeans musste ich gestern schon enger schnallen. Jetzt ist das letzte Loch erreicht – und damit kann man nach 22 Tagen des überwiegenden Verzichts ja auch richtig zufrieden sein.


Michael Horling
redaktion@sw1.news



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Yummy
Eisgeliebt
Pure Club
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.