Home / Specials / Filme / Spitze Zungen: Adele und Helene

Spitze Zungen: Adele und Helene


Kauzen Frankonia Vollbier

„I trink Wine“ heißt einer der Titel des jüngst erschienenen neuen Albums von Adele. Im Radio wurde die Scheibe nun groß vorgestellt und ich hörte erstmal davon, dass die Engländerin sich „Edell“ ausspricht. „Adéle“ mit der Betonung auf dem ersten e wäre an sich lustiger, aber egal.

Ich wusste, dass Adel vor auch schon wieder fast zehn Jahren mal das Titellied eines James-Bond-Films sang. „Skyfall“ gefiel sogar mir richtig gut, obwohl ich ansonsten wenig mit ihrer Musik anfangen kann. Auch die neuen Songs, die nun im Radio angespielt wurden… Ich langweile mich fast zu Tode, aber schlafe dabei wenigstens gut ein. Auch zu „I trink Wine“. Vielleicht versuchen wir es mal heute Abend, wie eine Domina zu der Musik schmeckt…


Praktikumsbörse Schweinfurt LRASW



Fast möchte ich mir schon wieder den Ärger meiner Partnerin zuziehen, wenn ich zugebe, dass für mich im Vergleich sogar Helene Fischer mehr Schmackes hat. Nun gut, der hier – unten – gezeigte Titel nicht unbedingt, der aber ist auch kein typischer Schlager. Meine Partnerin hasst Schlager und ging neulich schon kurz vor 22 Uhr beleidigt ins Bett, weil ich kurz nur mal auf die ZDF-Show von Giovanni Zarrella umgeschaltet habe.


Helene aus Krasnojarsk mag anscheinend Adele, denn ihr aktuelles und noch immer recht neues Album heißt ja „Rausch“. Wahrscheinlich trinken die beiden Damen, noch dazu ja in etwa gleich alt, zusammen immer ein paar Gläser Wein. Adele erzählt dann der schwangeren Helene von ihrem Sohn. Wahrscheinlich unterhalten sich beide auf Schwedisch.

So Corona will, wird Helene Fischer 2022 wieder live spielen. Es soll aber nur ein Konzert geben im August. Open Air auf dem Gelände der Messe in München. Binnen eines Tages wurde dafür bereits 100.000 Tickets verkauft. Es gibt noch Tickets für 83 Euro. 2023 geht sie dann auf große Hallentour, spielt alleine sieben Mal in der Kölner Arena. Dort muss man bis zu 315 Euro zahlen, um dabei sein zu dürfen.

Ich rechne hoch: 100.000 mal 87 sind…., oder 19.500 (soviel passen in Köln in die Halle) mal 315…. Ja, da nimmt das Helenchen locker mal an einem Abend ein paar Millionen ein. Und dabei reden wir noch gar nicht vom Gläschen Sekt dazu oder vom Poster danach zum mit nach Hause Mitnehmen. Für jeweils über 10 Euro.

Bei Adele wird´s nicht viel anders ausschauen. Meine Lieblingsmusik hingegen schaut anders aus. Oder hört sich anders an. Oben ein Video der besten Pop-Band der letzten 30 Jahre. Die Herren von Beborn Beton gehen langsam auf die 60 zu, haben aber für 2022 ein neues Album – endlich! – angekündigt. Dieser Song stammt aus dem Jahr 2015 und könnte sogar Helene- oder Adele-Fans gefallen. 2016 habe ich ihn live gehört: In irgendeiner Fabrik-Halle in Augsburg bei einem Konzert mit 50 Besuchern. Aber einem Plausch hinterher mit den Jungs aus Essen. Zur Erinnerung gehört aber auch das: Der FC Schweinfurt 05 verlor tags danach auf unserem Heimweg in Rain am Lech und steckte in höchster Abstiegsgefahr. Doch Fußball ist ein ganz anderes Thema…

Michael Horling
redaktion@sw1.news


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!