Home / Spitze Zungen / Spitze Zungen: Das Sommerhaus der Stars in Witzenhausen
Foto: RTL

Spitze Zungen: Das Sommerhaus der Stars in Witzenhausen


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

Ich geb´s zu: Ich habe den Auftakt vom „Sommerhaus der Stars“, den so genannten „Kampf der Promi-Paare“ vorab auf TV Now im Stream gesehen. Ab diesen Dienstag läuft das auf RTL, drei Tage die Woche, vier Wochen lang. Auf quotenmeter.de steht meine ausführliche Kritik zur Sendung.

Wie ich das Format finde? Eigentlich eher schrecklich! Weil sich diese Sachen seit Jahren wiederholen, seit Big Brother mal richtig erfolgreich war. Das ist auch schon wieder über 20 Jahre her. Leute ziehen irgendwo ein, wohnen in engsten Verhältnissen zusammen, gehen sich auf den Keks, streiten, werden sogar beim Kacken gefilmt…


Ferber Stellenangebot

Schlimm ist, dass ich von den 16 einziehenden Promis niemanden kenne. Halt, falsch: Stephan Jerkel und Peggy Jerofke sind zwei „Goodby Deutschland“-Auswanderer aus dem Umfeld des leider verstorbenen Jens Büchner. Und Mola Adebisi war mal zur guten alten VIVA-Zeit populär, als es noch gute Musik gab und Videos dazu.


Statt in eine Finca im Süden Europas müssen die „Stars“, also die B-Promis, heuer in eine alte Bude bei Bocholt einziehen. Nordrhein-Westfalen statt Portugal. Der Rote Teppich vor Campingplatz- und Landidyll-Kulisse. Selber schuld!

Partysänger Almklausi ist dabei, der weiß, wie die Mama von Niki Lauda hieß. Samira und Yasin sind angebliche Reality-TV-Stars, wie auch Mike Cees-Monballijn, der mit Frau Michelle einzieht. Das sind die Quotenbringer, denn Mike erfährt erst in der verlotterten Bude mit den Stockbetten, dass seine Gattin mal was mit Mola hatte und rastet ziemlich aus.

Ein paar (für mich!) No-Names mischen auch noch mit. Eine Janina zum Beispiel, die Tochter von NDW-Star Peter Schilling, die mit einem einstigen Schauspieler der „Schwarzwaldklinik“ zusammen ist. Völlig losgelöst von Ärzten verbringen auch diese beiden die nächste Zeit auf dem Land….

„Schalten Sie ein, schalten Sie ein!“, ruft RTL und verspricht geliftete Weiber, vergrößerte Brüste und für die weiblichen Zuschauer durchtrainierte Männerkörper. Und garantierte Ego-Ausraster mit Konflikten ohne Ende.

Cathy Hummels und Sylvie Meis… schauen nicht zu, aber die benachbarte Rinderherde. Beim ersten Freiluft-Spiel. Eine Art Hochseilgarten mit Reifen als Parcours zum Bewältigen mit Fragerunde. Das ist kreativ, nichts für Leute mit Höhenangst. Demnächst wird das erste Paar rausgewählt, irgendwann ist eines der doppelte Dschungelkönig.

Zweifel kommen auf, ob es noch Sinn macht, einen Fernseher zu besitzen. Aber halt: Zum Sommerhaus-Star-Start läuft parallel auf Hessen 3 ein neuer Städtetrip mit Tobi, der Witzenhausen besucht und vorstellt. Ja, DAS lieben wir…

Michael Horling
redaktion@sw1.news


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Yummy
Ozean Grill
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!