Home / Spitze Zungen / Spitze Zungen: Ein Fränkischer Bundeskanzler!
Bayerischer Ministerpräsident Söder

Spitze Zungen: Ein Fränkischer Bundeskanzler!


Sparkasse

Jetzt ist es raus: Markus Söder wird Nachfolger von Angela Merkel und der erste fränkische Bundeskanzler. Diesen Sonntag bestätigte er sein ohnehin schon bekanntes Interesse am Amt. Doch wie geht´s nun weiter? Also in Bayern?

Die Überschrift hat bewusst ein Ausrufe- und kein Fragezeichen. Denn natürlich wird Söder gewählt. Schwarz-Grün als neue Koalition regiert ab dem Herbst. Kurz vor den Bundestagswahlen kann die CDU/CSU die Corona-Pandemie zumindest in Deutschland besiegen, nachdem fast alle Menschen geimpft wurden.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt


Wie ist Dein Corona-Status im Mai?



Natürlich drückt das Volk seine Dankbarkeit dann den Verantwortlichen aus. Die Union kommt auf 35 Prozent, die Grünen immerhin noch auf 20. Alle anderen relevanten Parteien reihen sich bei um die 10 Prozent ein, die SPD wird erstmals einstellig abgestraft für fast eineinhalb Jahre ohne Plan, wie man das Virus bekämpfen kann.

Und in Bayern? Da beansprucht Hubert Aiwanger den Ministerpräsidenten-Job bis zu eiligst anzusetzenden Neuwahl für sich, ehe Ilse Aigner danach ins Amt gewählt wird. Deutschland und Bayern sind dann in der Hand der CSU. Und ein Franke steigt auf in die Riege der bedeutendsten Politiker der Welt.

Ja, so wird´s kommen….

Michael Horling
redaktion@sw1.news



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?

© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!