Home / Spitze Zungen / Spitze Zungen: Greenpeace-Talibans
Foto @ Greenpeace

Spitze Zungen: Greenpeace-Talibans


Keiler Bierspezialitäten

Die Textilfirma Gänseblümchendruck vermeldet seit Mittwochfrüh neue Rekordaufträge. Aus dem Nahen Osten bestellte ein Ali Imladen 10.000 orangefarbene Warnwesten mit dem Schriftzug „Greenpeace“ jeweils quer über Brust und Rücken.

Fake News, klar. Aber passend zu dem, was am Dienstagabend in und vor allem: über der Münchner Allianz Arena passierte. Scharfschützen hätten den Protestpiloten beinahe knallhart abgeschossen, wenn sie ihn für einen Terroristen gehalten hätten. Was nur deshalb nicht der Fall war, weil auf dem Gleitschirm eben „Greenpeace“ stand.


Schauer

Also aufgepasst beim nächsten Volksfest oder Weihnachtsmarkt: Ein „Greenpeace“-Rucksack oder der Schriftzug auf einem besonders riesigen Gürtel um die Hüften böse kuckender Männer könnte die perfekte Tarnung sein. Und wenn bald schon mal ein „Greenpeace“-Heißluftballon über Ihrem Dorf auftaucht – Vorsicht ist geboten!


Michael Horling
redaktion@sw1.news

Foto @ Greenpeace


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!