Home / Spitze Zungen / Spitze Zungen: Süle geht, Hartwich geht – und bald auch Söder?
Bayerischer Ministerpräsident Söder

Spitze Zungen: Süle geht, Hartwich geht – und bald auch Söder?


Eisgeliebt

Angekündigte Abgänge in diesen Tagen gibt´s zur Genüge. Dass Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf heute seinen Trainer geschmissen hat: Geschenkt! Der geht ja auch sofort. Mindestens zwei Mann tun das nun schleichend.

Daniel Hartwich hat letztmals das Dschungelcamp moderiert. Unterhaltsam wie immer als ziemlich perfekter Nachfolger von Dirk Bach. Nun ist Schluss. Chris Tall soll sein Nachfolger werden. Was grauenvoll klingt.


Meissner Baustoffe Stellenangebot LKW-Fahrer

Besser schon das: Gerd-Uwe – besser bekannt als Niklas – Süle wechselt im Sommer von Bayern München zu Borussia Dortmund. Ob das den BVB nun besser machen wird (und dem FCB weh tut), muss bezweifelt werden. Immerhin ist Süle ja ein Gesicht der Talfahrt der Nationalmannschaft.


Er verlässt Bayern. Gilt das auch für Markus Söder? Als Franke wird er sicherlich im Raum Nürnberg bleiben. Aber reicht das bei den nächsten Wahlen im Freistaat für das Verteidigen des Ministerpräsidenten-Amtes?

Stand heute: Liegt alleine an SPD, Grünen oder Freien Wählern! Bei einem Gegenkandidaten mit Format war´s das mutmaßlich mit dem Bayern-Kini. Für was steht der eigentlich in Sachen Corona? Strenge Einschränkungen oder maßlose Öffnungen? Mutmaßlich dafür, was die meisten Wähler bringt. Der Wind weht ja täglich anders.

Doch der Wähler ist schlau und durchschaut so langsam das Spiel der Politik. Fortsetzung folgt. Auch ein Fast-Kanzler kann schnell tief fallen. Und ein Überraschungs-Kanzler anscheinend auch. Aber das ist eine andere Geschichte…

Michael Horling
Kontakt


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!