Home / Spitze Zungen / Spitze Zungen: Willkommen im Coworking Space
Foto: Pixabay / FirmBee

Spitze Zungen: Willkommen im Coworking Space


Kanal-Türpe

Ich tue mir nicht unbedingt schwer damit, die internationalen Begriffe zu verwenden. Doch statt Home-Office könnte es ja durchaus bei uns auch Heim-Büro heißen oder fränkisch Dahemm Schreibdisch. Ginge auch, würde niemandem weh tun.

Auch der Coworking Space, heute früh ein längeres Thema in den Nachrichten, wäre als einfache Zusammenarbeit in einem Raum denkbar und würde den Engländern und Amerikanern kein bisschen Stolz rauben, wenn wir in Deutschland eigene Begriffe finden könnten.


Ferber Stellenangebot

Selbst das Smartphone ginge als Schlaues Telefon bei mir leicht über die Lippen. Eine Homepage könnte einfach eine Internetseite sein, wobei das ja auch schon wieder Fremdworte beinhaltet. Seite des internationalen Netzes? Naja, gut, Homepage ist genehmigt.


Für das im Internet Surfen findet sich schwer ein rein deutscher Begriff. Aber anstelle von Amazon hätten wir hierzulande durchaus einen großen Gegenspieler aufbauen können.

„Erst mal schauen, was Quelle hat“ könnte auch 2020 ein geiler Spruch sein. Doch in Mittelfranken hat man anscheinend damals nicht erkennen wollen, dass das Bestellen, das Einkaufen im Netz eine Zukunft haben kann.

Shoppen ist übrigens auch ein Wort, das ich nicht so mag. Wenn, dann Schoppen!

Michael Horling
redaktion@sw1.news



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Maharadscha
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.