19. 08. 2017
Home / Handball/Basketball / Schweinfurter Handball-Duell gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf!

Schweinfurter Handball-Duell gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf!



SCHWEINFURT – Nach der bitteren Derbypleite steht der Schlussspurt in der Saison 2016/17 für die Schweinfurter an und diese beginnt nun gegen den direkten Konkurrenten aus Würzburg! Die Gäste liegen derzeit nur drei Punkte hinter dem MHV Schweinfurt und können so durch einen Sieg den Blauen auf die Pelle rücken.

Das Hinspiel gewann der MHV mit 33:29 in Würzburg! Die kommenden Gäste allerdings sind für das Duell gewappnet, da sie ihr letztes Spiel gegen Bad Neustadt II mit 31:20 gewannen! Mit 14:24 Punkten belegen diese den 10. Tabellenplatz der Bezirksoberliga.

ANZEIGE:
eTicket Stadtwerke Schweinfurt

Die Schweinfurter hingegen, welche immer noch verletzungsbedingt auf Alex Bitsch verzichten müssen, sind immer noch auf dem 8. Tabellenplatz mit 17:21 Punkten. Die Blauen sind voller Kampfgeist und Tatendrang, auf das Punktekonto zwei weitere hinzuzufügen, damit das Thema Abstieg in weite Ferne rückt!

Der MHV Schweinfurt hofft: „Kommt vorbei und unterstützt unseren MHV in dem so wichtigen Spiel gegen den Abstieg!“

Daten zum Spiel:
MHV Schweinfurt 09 vs. TG 48 Würzburg
Wann: Samstag, 08.04.2017 um 19:00 Uhr
Wo: Alexander-von-Humboldt Halle, Schulzentrum West in Schweinfurt



Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel!





© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

SPD-Bundestagskandidat Markus Hümpfer bescheinigt Angela Merkel „wirtschaftliche Inkompetenz“

SCHWEINFURT - „Die Strategielosigkeit, mit der die Kanzlerin auftritt, gefährdet tausende Arbeitsplätze bei den Automobilzulieferern in Schweinfurt und Kitzingen. Das zeugt von wirtschaftspolitischer Inkompetenz und davon, dass CDU/CSU unserem Land schaden“, so der SPD-Bundestagskandidat Markus Hümpfer.

Ein Kommentar

  1. Simon Zwiazek

    Muss mir ja gefallen wenn ich schon drauf bin 😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×