29. 06. 2017
Home / Fußball / Neues aus der Fußball-Kreisklasse: Grafenrheinfeld kommt „nur“ zu einem Unentschieden in Volkach

Neues aus der Fußball-Kreisklasse: Grafenrheinfeld kommt „nur“ zu einem Unentschieden in Volkach



VOLKACH / GRAFENRHEINFELD – Das Spitzenspiel vor rund 200 Zuschauern endete mit einem gerechten 1:1. Nur hilft das dem Gast vom TSV Grafenrheinfeld wohl weniger als dem VfL Volkach.

Niko Baumgart brachte den Tabellenzweiten in Führung, doch der Erste glich noch aus und könnte mit einem Sieg in seinem Nachholspiel auf vier Punkte davonziehen. Es schaut also nach der Vizemeisterschaft für Grafenrheinfeld aus.

ANZEIGE:
DB

Unsere Bilder zeigen einige Szenen dieser Partie.

Das fränkische Fußball-Portal www.anpfiff.info, das rund um die Uhr auf den lokalen Fußball setzt, bringt bei derzeit kostenlosen Schnupper-Abos im Verlauf des Montags einen großen Bericht von diesem Spiel mit vielen weiteren Fotos, Stimmen und Noten für alle eingesetzten Akteure.



Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel!





© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Euerbach/Kützbergs Meisterkeeper Dominik Biemer: „Den frühen Titelgewinn konnte niemand erahnen!“

SCHWEINFURT / EUERBACH - Mit 21 Treffern war Thomas Heinisch der drittbeste Torschütze der gesamten Bezirksliga. 52 Kisten im Gesamten haben aber nicht unbedingt die Meisterschaft des SV Euerbach/Kützberg ausgemacht. Eher schon die Defensive. Und ein nahezu unbezwingbarer Keeper.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.