Home / OHNE KATEGORIE / 9:2 in Erlangen: Zweiter souveräner Auswärtssieg der Schweinfurter Hockeyherren

9:2 in Erlangen: Zweiter souveräner Auswärtssieg der Schweinfurter Hockeyherren


Sparkasse

ERLANGEN / SCHWEINFURT – Im zweiten Spiel der laufenden Hallensaison der Verbandsliga ging es für die junge Mannschaft des HC Schweinfurt nach Erlangen zur 2. Mannschaft des Turnerbunds. Mit einem hohen Sieg aus dem ersten Spiel im Rücken traten die Schweinfurter selbstbewusst zum zweiten Auswärtsspiel an.

Der HC Schweinfurt startete gut und fokussiert in die Partie. Hohe Konzentration, saubere und zielsichere Pässe zeichneten das Spiel der Schweinfurter aus. So war es auch kaum verwunderlich, dass mit dem ersten gefährlichen Angriff direkt der Führungstreffer erzielt wurde. Langer Ball in die Ecke, schnell quergelegt und Finn Ehrlich musste den Ball nur noch ins leere Tor schieben (1:0). Auch das 2:0 für die Gäste ließ nicht lange auf sich warten – diesmal vorbereitet durch Luis Vollert, der sich stark durch mehrere Gegner tankte und dann auf den freistehenden Henrik Ehrlich passte, der zum 2:0 vollendete.


Kindertafel Glühwein

In dieser Phase kontrollierte die Mannschaft von Trainer Benedikt Erhart die Partie und ließ die Erlangener praktisch nicht zum Zug kommen. Einige Minuten nach dem 2:0 gab es eine Strafecke für die Schweinfurter, welche Nils Müller souverän zum 3:0 verwandelte. Kurz darauf klingelte es erneut im Tor der Gastgeber, einen schön vorgetragenen Angriff krönte Finn Ehrlich lässig per Rückhandschlenzer zum 4:0 für die Herren aus Schweinfurt. Die junge Mannschaft des HCS dominierte weiterhin nach Belieben und konnte auf 5:0 erhöhen (Torschütze: Tim Scheuring). Auch das 6:0 ließ nicht lange auf sich warten und erneut war es Tim Scheuring, der eine kurze Ecke der Schweinfurter im Tor unterbrachte.

Der TB Erlangen kam allerdings langsam etwas besser ins Spiel und konnte eine kleine Unaufmerksamkeit der Gäste direkt ausnutzen: Strafecke für Erlangen und anschließend das Tor zum 6:1. Der HC aus Schweinfurt ließ sich davon aber nicht beeindrucken und spielte weiterhin offensivfreudig nach vorne. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit erzielte dann Tim Scheuring mit seinem dritten Treffer den Halbzeitstand von 7:1.


Die zweite Hälfte begann ähnlich, die Schweinfurter machten das Spiel, Erlangen verteidigte, stand jedoch viel stabiler und besser in der Defensive. So kam es, dass sich beide Mannschaften in den ersten 15 Minuten weitestgehend gegenseitig neutralisierten. Die Herren aus Schweinfurt hatten zwar ihre Chancen, konnten diese aber nicht nutzen. Auch die Gastgeber kamen zu Möglichkeiten und erzielten ihren zweiten Treffer, erneut nach einer kurzen Ecke.

Doch auch dieser Gegentreffer interessierte die Schweinfurter nicht weiter, denn sie konnten direkt die Antwort in Form einer Strafecke, welche Finn Ehrlich nach einem Ableger aus der Mitte verwandelte, geben (8:2). Anschließend verwalteten die Gäste aus Unterfranken das Ergebnis und konnten kurz vor Schluss noch das 9:2 in Person von Finn Ehrlich erzielen, der damit den Viererpack schnürte.

Fazit: Man konnte sich nach einer durchwachsenen Leistung im letzten Spiel wesentlich verbessern und siegte souverän im schwierigen Auswärtsspiel. Jetzt gilt es die Konzentration hochzuhalten und sich auf das Heimspiel gegen Greuter Fürth zu fokussieren.

TB Erlangen 2 vs HC Schweinfurt 2:9 (1:7)

Tore: Ehrlich F. (4), Scheuring (3), Müller, Ehrlich H.

Kader: Ehrlich F., Ehrlich H., Luz, Müller, Scheuring, Schöll, Schönmeier, Vollert La., Vollert Lu.

Nächstes Spiel: 23.11.19 Heimspiel (Georg-Wichtermann-Halle) gegen SpVgg Greuther Fürth



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Pure Club
Bei Dimi
Ozean Grill
Yummy
Gastro-Musterbanner
Pinocchio
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.