Home / Slider / AC 82 Schweinfurt übernimmt Tabellenführung: Schweinfurter Gewichtheber starten mit Mannschaftsrekord in die neue Bayernliga-Saison

AC 82 Schweinfurt übernimmt Tabellenführung: Schweinfurter Gewichtheber starten mit Mannschaftsrekord in die neue Bayernliga-Saison


Sparkasse

SCHWEINFURT – Besser konnte die Saison 2019/2020 für die AC-Heber nicht starten. Direkt am ersten Wettkampftag konnte der in der Saison 2017/2018 aufgestellte Mannschaftsrekord von 434,5 auf 454,8 Punkte gesteigert werden.

Die Gäste des 1. AC Regensburg reisten mit nur fünf Hebern an. Beide Mannschaften schonten sich dennoch nicht und so gab es für die zahlreichen Zuschauer einen guten Wettkampf und viele persönliche Bestleistungen beider Mannschaften zu sehen.


Kindertafel Glühwein

Mit 454,8 zu 265,6 Relativpunkten blieb der Sieg deutlich in Schweinfurt. Damit übernimmt der AC 82 Schweinfurt die Tabellenführung.

Stark meldete sich Katharina Sindel aus der „Babypause“ zurück. Sie erzielte mit 88,0 Relativpunkten die höchste Punktzahl in der Begegnung. Mit 63 kg im Reißen, 82 kg im Stoßen sowie 145 kg im Zweikampf holte sie die Unterfranken-Rekord bei den „Frauen -64 kg“ nach Schweinfurt (bisher Katharina Fischer, KSV Kitzingen).


Dicht dahinter folgte Ekaterina Marchenko mit 86,0 Punkten. Sie bewältigte neue Bestleistungen mit 72 kg im Reißen, 88 kg im Stoßen sowie 160 kg im Zweikampf. Damit konnte sie auch ihre Unterfranken-Rekorde in der Klasse „Frauen -71 kg“ überbieten.

Ebenfalls neue Unterfranken-Rekorde erzielte Nina Unger mit 64 kg im Reißen sowie 111 kg im Stoßen in der Klasse „Frauen -55 kg“. Sie steuerte 74,0 Punkte zur Mannschaftswertung bei.

Mit einer neuen Relativbestleistung von 72,8 Punkten folgte Philipp Lendner. Mit 110 kg im Reißen und 135 kg im Stoßen bewältigte er die höchsten Lasten in der Begegnung.

Souverän brachte Ulrike Zehner alle sechs Versuche gültig in die Wertung ein und erzielte 68,0 Punkte.

Jennifer Block hatte nicht ihren besten Tag. Im Stoßen kam sie nah an ihre persönliche Bestleistung heran und brachte gute 66,0 Punkte in die Mannschaftswertung ein.

Einzelleistungen der AC-Heber:
Name Körpergewicht Reißen Stoßen Zweikampf Relativ-Punkte
Katharina Sindel 62,7 63 78 145 88,0
Ekaterina Marchenko 70,2 72 88 160 86,0
Nina Unger 53,5 47 64 111 74,0
Philipp Lendner 86,1 110 135 245 72,8
Ulrike Zehner 51,0 45 56 101 68,0
Jennifer Block 72,7 64 80 144 66,0

Ergebnisse des 1. Wettkampftages:
AC 82 Schweinfurt 1. AC Regensburg
Reißen Stoßen Zweikampf Reißen Stoßen Zweikampf
175,4 279,4 454,8 71,8 193,8 265,6

Tabelle nach dem 1. Wettkampftag:
Platz Mannschaft Punkte
1. AC 82 Schweinfurt 3 : 0
2. ESV München-Neuaubing 3 : 0
3. TSV Waldkirchen 2 : 1
4. ESV München-Ost 2 : 1
5. KSV Kitzingen 1 : 2
6. KSV Bavaria Regensburg 1 : 2
7. HG Eichenauer/Neu-Ulm 0 : 0
8. KSC Attila Dachau 0 : 3
9. 1. AC Regensburg 0 : 3



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Pinocchio
Yummy
Eisgeliebt
Ozean Grill
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.