Home / Slider / Arbeitssieg bei Eckersdorf: DJK-Basketballer gewinnen auch das zweite Rückrundenspiel

Arbeitssieg bei Eckersdorf: DJK-Basketballer gewinnen auch das zweite Rückrundenspiel


Sparkasse

NEUDROSSENFELD / SCHWEINFURT – Ein basketballerischer Leckerbissen war das Aufeinandertreffen der DJK Schweinfurt und des BBC Eckersdorf am vergangenen Sonntagnachmittag zum Abschluss des 13. Spieltags der Basketball-Bayernliga Nord sicherlich nicht.

Beide Mannschaften boten gerade in der ersten Halbzeit kein wirklich ansehnliches Spiel. Die DJK hatte aber vor allem aufgrund einer Leistungssteigerung in den zweiten zehn Minuten das bessere Ende für sich.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Schweinfurt kam dabei zunächst nicht gut ins Spiel. Man zeigte sich verschlafen und unkonzentriert, sodass die Gastgeber sich zunächst einen kleinen Vorsprung erspielen konnten. Offensiv boten beide Teams aber im ersten Viertel nicht wirklich viel an und kamen gemeinsam auf lediglich 27 Punkte (14:13 für Schweinfurt).

Marginal besser verlief dann das zweite Viertel. Während die Eckersdorfer vor allem von der Dreipunktelinie zum Erfolg kamen, lagen die Stärken der DJK in den körperlichen Vorteilen unter dem Korb. Nach einem wiederum ausgegelichenen Viertel ging es mit einem Zwischenstand von 30:28 für die Gäste aus Unterfranken in die Kabine.


Dort schien das Trainerteam Ludwig/Hernas dann die richtigen Worte gefunden zu haben, um die eigenen Mannschaft aufzuwecken. Die DJK präsentierte sich in der zweiten Halbzeit deutlich verbessert. Inbesondere die Intensität in der Verteidigung und die Trefferquote im Angriff wurden gesteigert. So ließ man zum einen nur zehn Punkte des Gegners zu und erzielte selbst derer 22. Folgerichtig ging man mit einer 14-Punkte Führung in das Schlussviertel (52:38).

Dieses verlief dann wieder ausgeglichen, jedoch konnten die Gastgeber nicht mehr entscheidend verkürzen. Am Ende siegte die DJK aufgrund der ordentlichen Leistung in der zweiten Halbzeit auch verdient, mit 73:58.

Dennoch bedarf es für das kommende Spiel gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer TTV Neustadt/Aisch einer über 40 Minuten konzentrierteren Leistung, um eine Siegchance zu haben. Das Hinspiel verloren die „GunnerZ“ erst nach Verlängerung mit 77:82. Tip-Off zu der Partie in der DJK-Halle an der Bellevue ist am kommenden Samstag den 25. Januar 2020 um 18:00 Uhr.

BBC Eckersdorf – DJK Schweinfurt 58:73(28:30)

Für die DJK spielten und punkteten: Tim Zenger 21 Punkte, Marcel Rink 10, Felix Hockgeiger (2 Dreier), Tom Ludwig je 8, Jan Seume 7 (1), Finn Ludwig, Benedikt Weber (1) je 6, Lukas Vennemann 3 (1), Vlatko Andonov, Lukas Orf je 2, Romeo Riecsanszky.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Pinocchio
Pure Club
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.