Mighty DogsSliderSpecialsLokalsport

Auch Weiden hat den Trainer beurlaubt: Victor Proskuryakov muss die Blue Devils verlassen

WEIDEN – Sollten die Mighty Dogs nun wieder Lust haben auf die alte Trainerlösung der letzten beiden Spielzeiten: Machbar wäre es jetzt, Victor Proskuryakov zurückzuholen. Denn die Blue Devis Weiden meldeten am Dienstagabend die Beurlaubung des Russen.

Hier die Meldung des Vereins:
Die Vorstandschaft des 1. EV Weiden hat Trainer Victor Proskuryakov von seinen Aufgaben rund um die erste Mannschaft entbunden. Das ist das einvernehmliche Ergebnis der gemeinsamen Analyse der aktuellen sportlichen Situation der Vereinsführung mit Trainer Proskuryakov. Der Russe bleibt aber hauptamtlicher Trainer der Juniorenmannschaft des 1. EV Weiden und wird mit dem Nachwuchsteam die erfolgreiche Arbeit (Tabellenführer der Junioren-Bayernliga mit 14 Siegen aus 15 Spielen) fortsetzen.

Thomas Siller, 1.Vorsitzender des 1 . EV Weiden: „Wir sind von Victors Qualitäten als Trainer nach wie vor überzeugt, deswegen bleibt er auch Verantwortlicher bei den Junioren. Für die Blue Devils erhoffen wir uns durch den Trainerwechsel neue Impulse für den Abstiegskampf.“

Interimsweise wird Nachwuchstrainer Peter Hampl die Blue Devils als Trainer betreuen. Zu allen weiteren internen Absprachen des Trainerwechsels wurde Stillschweigen vereinbart.

Auch in Schweinfurt äußerte sich Sportchef und Interimstrainer Steffen Reiser (auf dem Bild neben Proskuryakov) nach der Beurlaubung von Jukka Ollila überaus positiv über die Arbeit des freigestellten Finnen. In Schweinfurt aber konnte man sich nicht dazu entschließen, Olllila zumindest beim Nachwuchs zu lassen.



Newsallianz ist ein Produkt der 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Pixel ALLE Seiten