Home / Specials / Filme / Auswärts klappt´s einfach nicht für Schweinfurts Handballer: Bittere Niederlage bei Kellerkind Mellrichstadt – MIT VIELEN VIDEOS!

Auswärts klappt´s einfach nicht für Schweinfurts Handballer: Bittere Niederlage bei Kellerkind Mellrichstadt – MIT VIELEN VIDEOS!


Sparkasse

MELLRICHSTADT / SCHWEINFURT – Abstiegsbedrohtes Kellerkind gegen an Platz zwei interessierte Spitzenmannschaft: Das war die Voraussetzung vor dem Handballspiel am Samstagabend in der Rhön. Der MHV Schweinfurt wollte eigentlich die Hürde Mellrichstadt nehmen, scheiterte aber. Auswärts läuft es irgendwie nicht so. www.inundumsw.de war bei der Niederlage dabei.

Hier der Bericht zum Spiel: Der MHV Schweinfurt kommt nach wie vor auswärts nicht in den Tritt. Nach dem starken Auftritt vor einer Woche in heimischer Halle folgte eine blutleere und enttäuschende Vorstellung beim abstiegsbedrohten TSV aus Mellrichstadt.





Obwohl der MHV stark ersatzgeschwächt anreiste und mit Spielertrainer Jochen Bauer nur auf 9 Feldspieler zugreifen konnte, hatte man sich wieder einmal vorgenommen, den Schwung der Heimserie mitzunehmen und mit breiter Brust anzutreten. Doch von Beginn an lief es nicht rund im Spiel der Schweinfurter. Die Abwehr fing zwar viele Bälle heraus, doch unterm Strich blieb wenig Zählbares, da die eingeleiteten Gegenstoßpässe umgehend abgefangen wurden oder gar ins Nirgendwo verprellten. Handball MHV in Mellrichstadt 2Erst Mitte der ersten Halbzeit konnte Schweinfurt ausgleichen und anschließend erstmals in Führung gehen, verpasste es aber dank schlechter Chancenauswertung und vieler technischer Fehler, mit mehr als zwei Toren davon zu ziehen. Nach einem kollektiven Tiefschlaf in der Abwehr traf Mellrichtstadt mit dem Halbzeitpfiff zum Anschlusstreffer (11:12).


Dennoch hatte man bis dahin nicht das Gefühl, dass Schweinfurt das Spiel aus der Hand geben könnte; zu deutlich waren letztlich die eigenen spielerischen und technischen Vorteile, die man eigentlich nur abzurufen brauchte. Dies gelang jedoch – wieder einmal – nicht. Vielmehr nahm die Passivität in der Abwehr zu und erlaubte Mellrichstadt leichte Tore. Als nach wenigen Minuten in der zweiten Halbzeit dann der Angriff seine Kreativität ein- und auf Standhandball umstellte, konnten die Gastgeber leicht von 16:16 auf 19:16 und 21:17 davonziehen. Diesen Vorsprung sollte Schweinfurt trotz mehrerer Umstellungen in Angriff und Abwehr nicht mehr ganz aufholen können. Eine Minute vor Spielende, beim Stande von 24:22, scheiterte man mit einem freien Wurf an der Latte. Mellrichstadt verlor zwar nochmals den Ball und kassierte den Anschlusstreffer zum 24:23, konnte aber die letzten Sekunden nicht nur ausspielen, sondern sogar erneut eine Lücke in der in der zweiten Halbzeit indisponierten Abwehr finden und zum 25:23-Endstand einnetzen.

Handball MHV in Mellrichstadt 3Die wohl schlechteste Saisonleistung führte damit zu einer erneuten Auswärtsniederlage. Die Schweinfurter haben wichtige Zähler im Kampf um den zweiten Platz liegengelassen und müssen sich fragen, warum sie es nicht schaffen, auswärts genauso beherzt und mutig aufzutreten wie zuhause. Die personelle Situation allein sollte jedenfalls nicht der Grund sein. Bedenkt man die kommenden schwierigen Auswärtsspiele –in Waldbüttelbrunn, Partenstein, Rödelsee und Würzburg – muss sich viel an der Einstellung ändern, will man nicht im Niemandsland der Tabelle landen.

Handball, Männer, Bezirksoberliga: TSV Mellrichstadt – MHV Schweinfurt 09: 25:23 (11:12)
08.02.2015 – 21.23
Es spielten für den MHV Schweinfurt 09:
Jochen Bauer (1) Manuel Schmitt, Alexander Schmitt (2), Georg Guggenberger (1), Jakob Nielsen (2), Florian Menzel, Johannes Sauer, Tobias Karl (3), Fabian Link (3), Christopher Früh (11/3), Matthias Meckelein

Statistik:
Torfolge:
1:0, 3:1, 4:4, 7:5, 8:8, 8:10, 11:12 (Halbzeit);
12:12, 16:16, 19:16, 22:18, 23:22, 24:23, 25:23(Endstand)

Text: Jochen Bauer

Hier einige Videos der Partie:








ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.