Home / SLIDER / Bezirksmeisterschaften im Hallenfußball: U13, U15 und U17-Junioren treffen sich in Rottendorf

Bezirksmeisterschaften im Hallenfußball: U13, U15 und U17-Junioren treffen sich in Rottendorf


Sparkasse

ROTTENDORF / SCHWEINFURT – Am Wochenende des 03./04. Februar spielen die U13-, die U15- und die U17-Junioren in Rottendorf um die unterfränkische Hallenkrone. Spielort ist die Erasmus-Neustetter-Halle (Theilheimer Straße 1, 97228 Rottendorf), Ausrichter ist der TSV Rottendorf.

Den Auftakt machen die U15-Junioren an dem Samstag ab 09:00 Uhr. Die Halbfinals sind ab 13:30 Uhr vorgesehen. Das Turnier der U17-Junioren startet ab 15:30 Uhr (Halbfinals ab 20:00 Uhr). Den Abschluss bilden die U13-Junioren am darauffolgenden Sonntag ab 10 Uhr (Halbfinals ab 14:30 Uhr).

Bei den U13-Junioren trifft der Bezirksoberligist und Kreismeister 1. FC Schweinfurt 05 in Gruppe A auf Viktoria Aschaffenburg, den TSV Rottendorf, den SV Obererthal und den SV 1928 Veitshöchheim. Der Turniersieger qualifiziert sich für die Bayerische Meisterschaft am Samstag, 03.03.18 in Weißenburg (Mittelfranken) und kann sich auf mögliche Duelle mit dem 1. FC Nürnberg, dem SSV Jahn Regensburg, dem FC Bayern München, dem FC Augsburg und dem FC Ingolstadt 04 freuen.


Wolf-Moebel

Der Turniersieger bei der U15 (ohne Beteiligung aus Stadt und Landkreis Schweinfurt) qualifiziert sich für die Bayerische Meisterschaft am Samstag, 17.02.18 in Bad Reichenhall (Oberbayern). Als mögliche Gegner warten dort neben den anderen Bezirkssiegern die Top 5 der C-Junioren-Regionalliga Bayern der Hinrunde. Dies sind der 1. FC Nürnberg, der TSV 1860 München, die SpVgg Greuther Fürth, der FC Augsburg und der SSV Jahn Regensburg.





Bei der U17 hat es der Kreisligist TV Jahn Schweinfurt als Zweiter der Kreismeisterschaft in Gruppe A mit Aschaffenburg, den Würzburger Kickers, dem TSV Unsleben und dem TSV Rottendorf zu tun. Kreismeister FC 05 trifft in Gruppe B auf die SpVgg Hösbach-Bahnhof, den FV Karlstadt, den FC Fuchsstadt und den Würzburger FV. Titelverteidiger sind die nicht qualifizierten Freien Turner Schweinfurt. Der Turniersieger qualifiziert sich für die Bayerische Meisterschaft am Sonntag, 18.02.18 in Speichersdorf-Kichenlaibach (Oberfranken). Aus der Junioren-Bundesliga ist dort der FC Augsburg vertreten. Neben den sieben Bezirkssiegern qualifizieren sich auch die Zweitplatzierten aus Ober- und Mittelfranken.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Herr Otto und der Herbst

Ich schimpfe ja immer mal wieder mit meiner Partnerin, weil für sie per Post ständig Kataloge kommen, wegen denen viele Bäume gefällt werden müssen - nur damit sie dort Schuhe findet, um sie zu bestellen (zu den anderen 214 Paar, die bei uns schon herumstehen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.