Home / Specials / Mighty Dogs / „Bove“ kommt wieder: Erinnerungen an seinen Auftritt fast nackt auf dem Eis

„Bove“ kommt wieder: Erinnerungen an seinen Auftritt fast nackt auf dem Eis


Sparkasse

SCHWEINFURT – 2010 waren die Hannover Scorpions noch Deutscher Meister! So richtig Erster also in der DEL nach den Play-offs. Am Wochenende testen die Schweinfurter Mighty Dogs zwei Mal auf Augenhöhe gegen die Niedersachsen. Denn die sind inzwischen in der Eishockey-Oberliga gelandet. Im Norden.

Erstmals seit langen Jahren kommt es daher zum Stadtderby gegen die Hannover Indians, die sich ja ebenso in die Oberliga zurückzogen. Aus der 2. Bundesliga, die neuerdings DEL 2 heißt. Die Scorpions, die ihre Partien nicht mehr in der großen Arena austragen (und auch nicht in Mellendorf in der Wedemark, von wo das Team einst stammte) spielen jetzt in Langenhagen nördlich von Hannover im Soccio Center, einer nach dem einstigen Akteur, Erbauer und dem heutigen Scorpions-Trainer Leonard Soccio benannten Eishalle. Am Freitag treten sie als zweiter einstiger Deutscher Meister nach Frankfurt im Icedome an. Un die Löwen sind ja am 22. 09. nochmals in Schweinfurt zu Gast.



Besonders freuen dürften sich die Fans der Mighty Dogs auf einen Akteur der Gäste, der 2009 noch Bayerischer Meister mit den Schweinfurtern wurde: Nicolas „Bove“ Bovenschen (29) schnürt nun die Schlittschuhe im Norden. Trotz nur eines Kurzzeit-Gastspiels erwarb er sich beim ERV den Ruf eines Publikumslieblings. Unser Bild zeigt Bovenschen auf dem Eis nach dem damals entscheidenden Heimsieg über Peißenberg. Halbnackt und in bester Partylaune…


Mit Andreas Morczinietz geht ein 35 Jahre alter Ex-DEL-Spieler den Weg nach unten mit. Vier Akteure, darunter die Nationalspieler Sascha Goc und Dimitri Pätzold, wechselten zu den Schwenninger Wild Wings, die sich die DEL-Lizenz der Hannoveraner kauften.

„´Bove´ komt und der Deutsche Meister von 2010“, sagt ERV-Sportchef Steffen Reiser und meint damit: Viel attraktiver kann ein Testspiel nicht sein. Zumal mit Jakub Vojta nun auch der zweite tschechische Kontingentspieler der Mighty Dogs erstmals auflaufen wird. Auch bei Michéle Amrhein scheint ein Einsatz nicht ausgeschlossen. Dafür ist nun Justin Zilla krank und muss pausieren. Eigengewächs und Testspieler Niklas Zimmermann wird wieder an Bord sein und bleibt ein aussichtsreicher Kandidat für einen Vertrag.

Leider spielt der FC Schweinfurt 05 am Freitag ab 19.30 Uhr nebenan im Willy-Sachs-Stadion. Fans beider Sportarten können aber nach dem Ende der Fußballpartie zumindest noch ein Drittel im Icedome verfolgen.

Eishockey-Vorbereitungsspiele: ERV Schweinfurt Mighty Dogs – Hannover Scorpions (Freitag, 13.09., 20 Uhr, Icedome)
Hannover Scorpions – ERV Schweinfurt Mighty Dogs (Sonntag, 15.09., 18 Uhr, Soccio-Center Langenhagen)


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Eisgeliebt
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.