20. 11. 2017

Das Design steht: Pabst Transport bleibt auf der Trikotbrust der Mighty Dogs



SCHWEINFURT – Das Trikotdesign der Saison 2017/18 steht. Pabst Transport bleibt auf der Trikotbrust der Mighty Dogs. Zudem haben auch die Firmen Bengel Reisen, smr DIE  BADGESTALTER, Stadtwerke Schweinfurt, McDonald und GLÖCKLE BAU ihr Engagement als Premiumpartner verlängert beim Eishockey-Landesligisten. Die Mighty Dogs bedanken sich bei allen Firmen für die bereits langjährige Unterstützung.

Genauso wie die letzten Jahre kann man diese Saison Fantrikots in der originalen Spielertrikotqualität bestellen. In den Größen S -M kosten die Fantrikots 64 €, in den Größen L-XXL 69 €. Aus organisatorischen Gründen gibt es wieder zwei Bestelltermine. Wer bis zum 03.09.2017 sein Trikot ordert, sollte dieses voraussichtlich zu Beginn der Punktespiele in den Händen halten können. Der zweite Termin wird noch bekannt gegeben, aber dieser wird zu Beginn der Adventszeit sein, damit sie rechtzeitig vor dem Feste da sind. Bestellbar sind die Trikots im Online-Shop des Lieferanten 2202 Customs (www.2202customs.de/index.php/onlineshop-fanshops).

ANZEIGE:
Vossiek Vostellung T-Roc

Dort kann man sich nun auch die offiziellen Mighty Dogs Caps und auch ein Mini-Trikot mit Saugnapf für das Auto bestellen. Zusätzlich können die Fans bis zum zweiten Bestelltermin am Fanstand im Icedome bei den Heimspielen der Mighty Dogs das Fantrikot ordern. Außerdem wird es am 03.09.2017 eine zusätzliche Gelegenheit geben, die Fantrikots zum Sonderpreis zu erwerben. Mehr dazu in den nächsten Tagen!

Übrigens: Gerüchte besagen, dass nun auch noch Matthias Kohl, Maximilian Rabs und Pascal Schäfer ihre Verträge bei den Mighty Dogs verlängert hätten. Das aber vermeldete das Medienteam des Vereins – warum auch immer! – noch nicht….







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Jungbulle ausgebüchst: Alle Einfangversuche schlugen bisher fehl – Obacht Autofahrer!

HOLZHAUSEN - Seit dem frühen Samstagabend ist ein Jungbulle aus einem Stall in der Straße „Kaltenhof“ ausgebüchst. Sämtliche Versuche, das Tier einzufangen, schlugen bisher fehl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.