Home / Ort / Rhön / Hammelburg / Das Duell der alten Trainerfüche: 1:0 für Werner Dreßel gegen Dieter Noack

Das Duell der alten Trainerfüche: 1:0 für Werner Dreßel gegen Dieter Noack


Johanniter Hausnotruf

PFÄNDHAUSEN – Zum Auftakt der neuen Saison in der Rhöner Fußball-Kreisliga 1 stand eine Partie an, die gleich aus drei Gründen einen Bezug zum Spielkreis Schweinfurt hatte: Beide Trainer wohnen dort – und das Match fand auch noch im Landkreis statt.

Der FV Rannungen empfing am Spielort Pfändhausen innerhalb der Gemeinde Dittelbrunn den FC Westheim. Letzterer marschierte die vergangenen Jahre erst von der Kreisklasse in die Bezirksliga durch, um postwendend wieder einmal abzusteigen. Erfolgs-Spielertrainer David Böhm wechselte nach Aura an der Saale, für ihn kam Trainerfuchs Dieter Noack (zuletzt Eßleben), der inzwischen in Kützberg wohnt und der erstmals in der Rhön als Trainer tätig wurde.




Wie er ist auch der Hambacher Werner Dreßel bereits über 60 Jahre alt. Der Ex-Bundesligastürmer wirkte ja schon mal erfolgreich in Waldberg, nun will er die Rannunger/ Pfändhausener möglichst weit oben in der Tabelle etablieren. Als TSV stieg man eigenständig nach auch nur einer Saison wieder ab aus der Bezirksliga, das aber in der Zeit vor Dreßel.

Das Match war bei kurzzeitig starkem Regen in Halbzeit zwei hart umkämpft. Schiedsrichter Maximilian Graf musste neun gelbe Karten zeigen und schickte den Westheimer Fabian Martin mit einer umstrittenen roten Karte vom Platz.

Ein Tor fiel in einer Partie mit beiderseitig Luft nach oben: Nur die Hausherren trafen. Durch Michael Röder rund 20 Minuten vor dem Ende. Damit erwischten die Gastgeber den erwünschten Saisonstart. Kommendes Wochenende müssen sie nach Reichenbach, danach im Pokal nach Burglauer. Westheim empfängt nächsten Sonntag den FC Strahlungen, muss dann nach Ramsthal und reist zum Pokalmatch nach Wollbach.


Wir sind Partner des Fußballs:
GW Wohnungsbau
Fürst KFZ Meisterbetrieb
Kissgold - Gold in Bad Kissingen
Freizeit-Land Geiselwind
Kanal-Türpe
Winnerplus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!