Home / Slider / Der erste Dämpfer für Schonungens Ringer: Gegen Forchheim/ Bamberg reichte es nur zu einem 26:26

Der erste Dämpfer für Schonungens Ringer: Gegen Forchheim/ Bamberg reichte es nur zu einem 26:26


Sparkasse

SCHONUNGEN – Den ersten Dämpfer im dritten Saisonkampf in der Landesliga Nord mussten die Schonunger Ringer diesen Samstagabend vor rund 150 Fans verkraften. Gegen die WGK Forchheim/ Bamberg reichte es nur zu einem 26:26-Remis.

Zehn der 14 Kämpfe fanden statt, die 57 Kilo-Klasse ließ Schonungen unbesetzt, Alexandru-Vasile Mandica kam zwei Mal zur vollen Punktzahl, ohne ran zu müssen. Über die volle Distanz ging´s nur drei Mal, bei den Siegen von Tobias Doile und Marin Periteanu und bei der Niederlage von Florian Doile. Gästeakteur Aman Nasibov holte optimale acht Punkte.





Neuer Tabellenführer ist daher die WKG Zirndorf/ Röthenbach. Weiter geht´s für die Schonunger kommenden Samstagabend beim Schlusslicht RSC Bayreuth. Am 15.10. steigt ab 19.30 Uhr der nächste nächste Heimkampf gegen den RC Rennsteig Amberg


Ringen, Landesliga Nord: RSV 07 Schonungen – WKG Forchheim/ Bamberg: 26:26

Für Schonungen punkteten: Alexandru-Vasile Mandica (8), Tobias Doile (7), Gamsat Klein (4), Tobias Hofmann (4), Marin Periteanu (3); ohne Punkte: Florian Doile, Andreas Hümpfer, Linus Gerhardt und Daryoush Kabiri.

In der Gruppenoberliga Nord ging´s ebenfalls eng zu, verlor Schonungens zweite Mannschaft, kommenden Samstag in Bindlach bei Bayreuth am Start, mit 21:22 gegen den ASV Hof 2. Hier punkteten Abduluakhid Tileules (8), Nino Puhalo (8), Stefan Pfister (4) und Oliver Gräb (1) für den RSV. Ohne Ertrag blieben Robert Konschu, Lucian Topf und Dr. Markus Schäfer.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!