Home / Specials / Mighty Dogs / Der erste echte Neuzugang für die Mighty Dogs: Mark Stibitz kommt aus Bad Kissingen

Der erste echte Neuzugang für die Mighty Dogs: Mark Stibitz kommt aus Bad Kissingen


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

SCHWEINFURT – Mit Mark Stibitz, Jahrgang 1990, stößt der erste „echte“ Neue zum Team 2014/2015 der Mighty Dogs, die künftig bekanntlich in der Landesliga Nordost spielen werden.

Der gebürtige Nürnberger durchlief den Nachwuchs des EHC 80 und machte für seinen Heimatverein auch die ersten Spiele im Seniorenbereich in der Bayernliga. Sein sportlicher Weg führte ihn dann u.a. durch die Regionalliga Nord (Hamburger SV) und die Oberliga Ost (Icefighters Leipzig) ehe er dann in der letzten Saison zum zweiten Mal für die Kissinger Wölfe aufs Eis ging. Vor der Rund ekam er vom EV Lindau an die Saale.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Mighty Dogs Mark StibitzEine zwischenzeitlich auskurierte Schulterverletzung führte dazu, dass Mark Stibitz nur 12 Spiele in der Landesliga bestritt, dabei mit 8 Toren und 12 Vorlagen aber eine ordentliche Statistik vorweisen kann. Privat und beruflich hat Mark nun seine Heimat nahe der Grenze des Landkreises Schweinfurt gefunden und ein neues sportliches Umfeld gesucht.


Gute Kontakt zu Schweinfurts Goalie Timo Jung führten dann zur Aufnahme von Gesprächen mit Verantwortlichen des ERV. Die Mighty Dogs sind zuversichtlich, mit Mark Stibitz eine Verstärkung der Offensive zu bekommen und
wünschen ihm einen guten Start im neuen Team.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.