Home / Slider / Der Kampfplan ist da: Das sind die neuen Gegner der Schonunger Ringer

Der Kampfplan ist da: Das sind die neuen Gegner der Schonunger Ringer


Pabst Azubi

SCHONUNGEN – In der acht Mannschaften umfassenden Bayernliga Nord gehen in der kommenden Saison ab dem Spätsommer 2020 die Ringer des RSV Schonungen an den Start.

Vom 05. September bis zum 05. Dezember dauert dir Runde. Die Unterfranken gebinnen beim ASV Neumarkt und erwarten eine Woche später die Neumarkter Lokalrivalen des SC Oberölsbach zum ersten Heimkampf. Stichwort Lokalrivale: Am 26. September kommt es in Schonungen erstmals seit langer Zeit mal wieder zum Derby gegen den TV Unterdürrbach aus Würzburg, wo am 14. November der Rückkampf ansteht. Ein ganz neuer Gegner ist heuer der SV Johannis Nürnberg III. Nach dem „Abstieg“ aus der Oberliga Nord dürften die Schonunger gute Chancen haben auf einen Platz im Vorderfeld der neuen Bayernliga Nord.


Montessori L19

In der nun wieder eingleisigen Oberliga gehen folgende Mannschaften an den Start: ATSV Kelheim, SC Anger, SV Johannis Nürnberg II, SV Mietraching, TSV Westendorf, TV Geiselhöring, SV Siegfried Hallbergmoos, TSV Burgebrach

Alle Begegnungen der Schonunger Ringer:


05.09.2020: ASV Neumarkt – RSV Schonungen
12.09.2020: RSV Schonungen – SC Oberölsbach
19.09.2020: ASV Hof – RSV Schonungen
26.09.2020: RSV Schonungen- TV Unterdürrbach
03.10.2020: AC Regensburg – RSV Schonungen
10.10.2020: RSV Schonungen – SC 04 Nürnberg
17.10.2020: Johannis Nürnberg III – RSV Schonungen
24.10.2020: RSV Schonungen – ASV Neumarkt
31.10.2020: SC Oberölsbach – RSV Schonungen
07.11.2020: RSV Schonungen – ASV Hof
14.11.2020: TV Unterdürrbach – RSV Schonungen
21.11.2020: RSV Schonungen – AC Regensburg
28.11.2020: SC 04 Nürnberg – RSV Schonungen
05.12.2020: RSV Schonungen – Johannis Nürnberg III

In der Gruppenliga Nord hat es die zweite Schonunger Mannschaft mit folgenden Gegnern zu tun: TSV Weißenberg II, ASV Hof II, ASV Neumarkt II, TSV Feucht, SC Oberölsbach II, AC Regensburg II und TV Unterdürrbach II.

Über der Oberliga bilden heuer 26 Teams die drei Bundesligen Südwest, Südost und Nordwest, darunter der frühere Schonunger Gegner AC Lichtenfels. Und über den Bundesligen haben sich in der Deutschen Ringerliga die Vereine Vfk Schifferstadt, Germania Weingarten, KSV Ispringen, KAV Eisleben und ASV Nendingen vom Verband abgekapselt und sind zusammen mit dem RV Saitiev Eupen aus Belgien eigenständig.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Yummy
Maharadscha
Eisgeliebt
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.