Home / Specials / Mighty Dogs / Der nächste Abgang bei den Mighty Dogs: Dimitri Litesov zieht es in den Süden

Der nächste Abgang bei den Mighty Dogs: Dimitri Litesov zieht es in den Süden


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

SCHWEINFURT – Die Mighty Dogs müssen einen weiteren Abgang melden: Dimitri Litesov verlässt die Schweinfurter und wechselt zur neuen Saison nach Deggendorf zum Eishockey-Oberligisten und bisherigen Ligarivalen des ERV.  

Litesov durchlief sämtliche Nachwuchsmannschaften der Kölner Haie und konnte in der Saison 2006 / 2007 mit den Haien auch den Meistertitel in der DNL feiern. Das blieb natürlich nicht unbemerkt bei vielen Vereinen und so schloss er sich den Fishtown Bremerhaven an für 5 Spielzeiten.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Auch in der Nationalmannschaft des DEB spielte Litesov kurzzeitig. Für die U19 hat er bei einem Turnier in Kanada 3 Spiele gemacht.  Nach den 5 Jahren in Bremerhaven, bei weit über 220 Spielen in der 2 Liga, wechselte der gebürtige Kasache nach Schweinfurt. 2 Jahre trug er das Trikot des ERV Schweinfurt und konnte durchaus überzeugen. Er lief insgesamt 94 mal die Mighty Dogs auf und konnte 82 Punkte bei 31 Toren für sich verbuchen.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.