Home / Slider / Der Sennfelder Roland Smith lief 183 Kilometer am letzten Wochenende
cof_vivi

Der Sennfelder Roland Smith lief 183 Kilometer am letzten Wochenende


Sparkasse

SENNFELD – Eine sportliche Herausforderung stellte sich der Sennfelder Roland Smith am letzten Wochenende: „Ich wollte mal etwas verrücktes machen was nicht so alltäglich in der Laufszene üblich ist“, sagte er gegenüber SW1.News.

cof_vivi

Was Smith machte? Er lief innerhalb von 92 Stunden stolze 183 Kilometer, inspiriert wurde er dabei von einem Österreicher, der die Idee hatte.


Ferber Stellenangebot

So lief Roland Smith zwischen Donnerstag und Sonntag  alle vier Stunden acht Kilometer. Insgesamt schlief Smith nur rund acht Stunden und rannte bei Regen, Hitze, bei Tag und bei Nacht – und beendete nach 92 Stunden das Projekt erfolgreich, trotz leichter Müdigkeit, Muskelverhärtung und ein leichtes ziehen in den Beinen.

Das nächste Projekt steht auch schon in den Löchern: Der 100 Kilometer-Marsch innerhalb von 24 Stunden. Sein Ziel liegt bei 15 Stunden. Und was kommt danach? „Ich lasse mich gerne für neue Sachen inspirieren!“, sagt Roland Smith.




Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Geiselwind oben
Maharadscha
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.