20. 11. 2017

Die diesjährige AOK-Benefizaktion steht am 25. September ganz im Zeichen des Biathlons



SCHWEINFURT – Die diesjährige AOK-Benefizaktion zu Gunsten der Schweinfurter Kindertafel steht ganz im Zeichen des Biathlon-Sports. Hierzu konnte der mehrmalige Olympiasieger und Biathlon-Weltmeister Sven Fischer als prominenter Pate gewonnen werden.

Unter dem Namen „1. Schweinfurt Fun-Biathlon“ treten 15 Teams aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft am Montag, den 25. September 2017 ab 18:00 Uhr aus Spaß an der Freude und für den guten Zweck an. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Steffi List. Für das leibliche Wohl sorgt der FC 05 Schweinfurt.

ANZEIGE:
Vossiek Vostellung T-Roc

Bei der Pressekonferenz werden Stefan Labus, Vorsitzender der Schweinfurter Kindertafel, AOK-Direktor Frank Dünisch und Moderator Sven Schröter demnächst die Idee und die Umsetzung dieses aus Laufen und Werfen bestehenden Biathlons für den guten Zweck vorstellen.

Dann berichten die Medien natürlich auch ausführlich im Vorfeld. Schirmherr der Veranstaltung ist auch dieses Jahr der Schweinfurter Oberbürgermeister Sebastian Remelé.

In den letzten Jahren ging es bei den AOK-Benefizaktionen um einen Staffel-Marathonlauf (Foto), um Schwimmstaffeln, Radfahren, Handball und zuletzt Fußball.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Jungbulle ausgebüchst: Alle Einfangversuche schlugen bisher fehl – Obacht Autofahrer!

HOLZHAUSEN - Seit dem frühen Samstagabend ist ein Jungbulle aus einem Stall in der Straße „Kaltenhof“ ausgebüchst. Sämtliche Versuche, das Tier einzufangen, schlugen bisher fehl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.