Home / Fußball / Kreisligen / Die drei deutlichen Siege des Tages: Klare Sache für ein Fußball-Kreisliga-Trio

Die drei deutlichen Siege des Tages: Klare Sache für ein Fußball-Kreisliga-Trio


Freie Wähler

GEROLZHOFEN / GRETTSTADT/ WIPFELD – Drei Partien fanden am Samstag in der Schweinfurter Fußball-Kreisliga 1 statt – und in allen drei Fällen gab es jeweils einen deutlichen Sieger. Nicht überall konnte man das zuvor auch so erwarten.

Der aufstiegsambitionierte amtierende Vizemeister FC Gerolzhofen sorgte nach durchwachsener Vorbereitung gegen ehrgeizige Schweinfurter der DJK für ein klares 3:0. Timo Jopp vor der Pause und danach Daniel Klein und Lukas Bock trafen vor knapp unter 100 Zuschauern im Steigerwaldstadion. Überraschend bei den Hausherren auf der Bank: Ersatzkeeper Valentin Roth, der seine Karriere an sich für beendet erklärt hatte.



Noch deutlicher wurde es in Schwemmelsbach, wo die DJK Schwebenried 2 mit Zusatz des zweiten Ortes ihre Partien austrägt. Die gegen den TSV Grettstadt endete mit 0:4. Seitens der Gäste netzten Joseph Yanga, Maximilian Schmitt, Julian Östreicher und Yaya Sidibe ein. Was für ein perfekter Start für den letztjährigen Aufsteiger um seinen seit 2020 neuen Spielertrainer Florian Hetzel!


Partie drei: In Opferbaum gewann die SG Eisenheim/Wipfeld vielleicht etwas überraschend hoch beim TSV Essleben mit 4:1. David Fleischmann leitete vor 100 Fans den Sieg ein, sein neuer Co-Spielertrainer Pascal Stahl vollendete ihn. Dazwischen trafen Henry Weltner und Jonas Wieland für die Gäste, verkürzte Michael Schug per Elfmeter kurz vor der Pause zum 1:2.

Unser Bild zeigt Eisenheims Spielertrainer Fleischmann.


Wir sind Partner des Fußballs:
Kanal-Türpe
GW Wohnungsbau
Fürst KFZ Meisterbetrieb
Winnerplus
Kissgold - Gold in Bad Kissingen
Freizeit-Land Geiselwind


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!