Home / Specials / Mighty Dogs / Die Mighty Dogs vor Regensburg und Weiden: Ein Sieg ist Minimum – kein Kreuzbandriss bei Dirksen – MultiCard gegen Deggendorf, Fanzug nach Peiting

Die Mighty Dogs vor Regensburg und Weiden: Ein Sieg ist Minimum – kein Kreuzbandriss bei Dirksen – MultiCard gegen Deggendorf, Fanzug nach Peiting


Kauzen Bier

SCHWEINFURT – Der ungewohnte Donnerstagabend ist Allerheiligen-bedingt Auftakt des Eishockey-Wochenendes für die Mighty Dogs (10. Platz, 10 Punkte). Beim EV Regensburg (9., 12) geht´s genauso gegen einen tabellarischen Nachbarn wie am Sonntag im heimischen Icedome gegen die Weidener Blue Devils (11., 7). Zum Ende des ersten Saisonviertels wird sich nun zeigen, ob die Unterfranken Anschluss halten können an die Play off-Plätze.

„Man muss doch nur auf die Tabelle schauen: Es geht gegen die direkte Konkurrenz um Rang acht. Ziel am Wochenende muss sein, Minimum ein Spiel zu gewinnen“, weiß Sportchef Steffen Reiser. Trainer Jukka Ollila muss allerdings auf einige Akteure verzichten: Michéle Amrhein wird nach einer Knieprellung erst nach der Länderspielpause wieder eingreifen, ebenso kommt es erst dann zum Punktspieldebüt für Jakub Vojta. „Er könnte zwar wohl auflaufen, es ist uns aber noch zu riskant“, sagt Reiser und hofft auf ein Mitwirken von Markus Koch zumindest am Sonntag im Heimspiel. Nach einer Verletzung aus dem Spiel gegen Klostersee ist der Ex-Kapitän womöglich für Donnerstag noch nicht mobil genug, was den Bewegungsapparat betrifft.


Winner Plus junge Hunde Futter Junior

Leichte Entwarnung, aber noch keine genaue Diagnose gibt es bei Benjamin Dirksen. Der Goalie hat keinen Kreuzbandriss im Knie. Doch erst nach dem Wochenende wird die Art der Verletzung feststehen und die Ausfalldauer. Und danach erst wollen die Mighty Dogs über mögliche Konsequenzen entscheiden.Bis dahin muss es Ersatzmann Ole Swolensky richten. „Er hat ggeen Klostersee ein ordentliches Spiel gemacht, sah nur bei einem Gegentreffer schlecht aus“, sagt Reiser, der ansonsten den Auftritt letzten Sonntag „nicht schönreden“ will. „Das war von beiden Seiten kein Oberliganiveau. Wir haben durch individuelle Fehler und unsere Abschlussschwäche verloren. Aber wir setzen da jetzt einen Haken dahinter.“ Es muss besser werden. „Die Situation ist schon wieder brutal. Aber wir lamentieren nicht herum und wollen das Beste daraus machen“, so Reiser.


Für Weiden steht das noch attraktivere Spiel des Wochenendes schon am Freitag an, wenn an Allerheiligen gegen den Nachbarn aus Selb rund 2500 Fans in die Eishalle strömen werden. Mit dem bisherigen Saisonstart sind die Anhänger der Blue Devils natürlich alles andere als zufrieden. Der alte und neue Trainer Viktor Proskuryakov, der die letzten beiden Spielzeiten bei den Mighty Dogs tätig war, steht bei seiner Rückkehr schon ganz schön unter Druck. „Ich weiß nicht, was in Weiden los ist“, kennt Steffen Reiser die Gründe für die Talfahrt dort nicht. Warum es in Regensburg nicht optimal läuft, ist für ihn aber offensichtlich: „Aus finanziellen Gründen musste man dort den Kader abspecken und setzt auf viele junge Spieler.“

Nach dem Heimspiel am Sonntag gegen Weiden steht ein Break an: Die Liga pausiert wegen des Deutschland-Cups. Erst am 17. November geht´s dann weiter für die Mighty Dogs mit dem Heimspiel gegen Deggendorf. Für das wird es erneut eine MultiCard geben. Ab dem Montag, den 4. November, startet der Vorverkauf bei den beteiligten Firmen. Zum verbilligten Preis von 6 Euro gibt´s die Eintrittskarte, die wieder zahlreiche Bonusleistungen beinhaltet. Dazu kündigten die Mighty Dogs eine eigene Pressemeldung für das Wochenende an. Ebenso wird es noch genauere Infos geben für den geplanten Fanzug am 28. Dezember nach Peisting. In beiden Fällen gilt: Die Resonanz fällt sicher weit größer aus mit Erfolgserlebnissen am kommenden Wochenende…

Eishockey-Oberliga Süd:
EV Regensburg – Mighty Dogs Schweinfurt (Donnerstag, 20 Uhr)
Mighty Dogs Schweinfurt – Blue Devils Weiden (Sonntag, 18 Uhr, Icedome)



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Eisgeliebt
Maharadscha
Naturfreundehaus
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?




© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.