22. 10. 2017
Home / Ort / Schweinfurt / Die Schweinfurter Handball-Männer fahren mit breiter Brust nach Rimpar!

Die Schweinfurter Handball-Männer fahren mit breiter Brust nach Rimpar!



RIMPAR / SCHWEINFURT – Erster Heimerfolg vor einem fantastischen Publikum, zweiter Sieg in Folge des MHV, das waren die Daten nach dem Handball-Sieg über Waldbüttelbrunn am vergangenen Wochenende.

Nun reist man am kommenden Samstagabend zur dritten Mannschaft des DJK Rimpar, und die Mannen um Coach Magges Thalhäuser wissen leider nicht, was hier kadermäßig auf einen zukommen wird.

ANZEIGE:
Autohaus Löffler

Die Rimparer nämlich sind es, welche durch die Bank weg auf viele junge, aber auch ältere Stammkräfte vor allem bei Heimspielen zurückgreifen und so jede Variante im Angriff und der Abwehr spielen könnten.

Derzeit steht der kommende Gastgeber mit 2:6 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz der BOL. Die letzten beiden Spiele verlor man jeweils gegen Waldbüttelbrunn II mit 18:23 und die SV Michelfeld mit 17:26.

Die Schweinfurter hingegen sind nun auf den 7. Tabellenplatz mit 4:4 Punkten vorgerückt und versuchen in Rimpar, den dritten Sieg in Folge zu feiern.

„Kommt vorbei und unterstützt unseren MHV im wichtigen Auswärtsspiel in Rimpar!“, heißt es seitens der Schweinfurter Handball-Männer.

Daten zum Spiel:
Anwurf: Samstag, 14.10.2017 um 18 Uhr
Halle: Rimpar DJK-Halle, Julius-Echter-Str. 2, 97222 Rimpar







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Nieder-/Oberwerrns Jugendtrip: „Man darf nicht zu viel auf einmal erwarten!“

NIEDERWERRN / OBERWERRN - Zuletzt ging´s ein bisschen aufwärts mit dem FV Nieder-/ Oberwerrn in der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse. Der Absteiger aus der Kreisliga machte aus seinem Fehlstart eine bislang zumindest durchwachsene Saison. Für den neuen Trainer Matthias Fiedler war und ist alles auch nicht so einfach, wie aus dem großen anpfiff.info-Interview zu erfahren ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.