Home / SLIDER / Djelaludin Sharityar ist wieder da: Für „Toto“ ist es wie ein nach Hause Kommen

Djelaludin Sharityar ist wieder da: Für „Toto“ ist es wie ein nach Hause Kommen


LRASW Am Main daheim

SCHWEINFURT – Zwar hat Djelaludin Sharityar damals nur sechs Monate beim FC 05 gespielt, dennoch haben ihn die Fans in ihr Herz geschlossen,  wie nur sehr Wenige. Der einstige Publikumsliebling unterschrieb nun bei den Schnüdeln bis zum Saisonende 2014.

„Ich habe mich immer sehr wohl gefühlt in Schweinfurt und auch in den letzten Jahren immer wieder Kontakt zu den Verantwortlichen und Fans gehabt. Den FC 05 habe ich nie unbeobachtet gelassen“, so „Toto“ Sharityar. „Es ist für mich fast so, als ob ich nach Hause komme….“

TOTO SHARITYAR Netz 2„Vorstand Markus Wolf hat mich angerufen, nachdem er erfahren hatte, dass ich meinen Vertrag in Bahrain aufgelöst habe und dann ging alles ziemlich schnell“, erzählt der Zugang. „Ich kann es kaum erwarten, wieder das Trikot der Schnüdel zu tragen und hoffentlich zum Klassenerhalt beizutragen.“


Kindertafel


Der 30 Jahre alte Kapitän der Afghanischen Nationalmannschaft reist bereits am morgigen Donnerstag nach Schweinfurt und nimmt ab dann an der Vorbereitung teil. Sharityar gilt als kampfstarker, defensiver Mittelfeldspieler als ideale Besetzung für diese Position.





Wie wirst Du beim Bürgerentscheid abstimmen?

 

 

TOTO SHARITYAR Netz 3







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Lichterglanz mit LED schont Klima und Portemonnaie: Weihnachtsbeleuchtung wie früher – nur viel sparsamer

SCHWEINFURT - Die Energieberatung der Schweinfurter Verbraucherzentrale empfiehlt, bei der Weihnachtsbeleuchtung LED statt Glühlampen zu verwenden. LED haben bei gleicher Helligkeit einen 5- bis 10-mal niedrigeren Stromverbrauch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.