Home / Specials / Mighty Dogs / Ein Schweinfurter durch und durch: Auch Pascal „Kalle“ Schäfer bleibt ein Mighty Dogs

Ein Schweinfurter durch und durch: Auch Pascal „Kalle“ Schäfer bleibt ein Mighty Dogs


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Montag haben es die Mighty Dogs auf ihren Social-Media Kanälen Facebook und Instagram angekündigt, dass es die nächsten Tage heiße Kadernews geben wird. Nun können sie die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben und diese wird den Fans garantiert gefallen!

Er ist mittlerweile 26 Jahre jung und spielte bisher nur für den ERV Schweinfurt – eben ein Schweinfurter durch und durch! Sein Debüt in der ersten Mannschaft gab er im Jahre 2009/2010 in der Bayernliga. Machte er da noch gerade eine Handvoll Spiele, waren es 2010/2011 gleich 34 Saisonpartien mit immerhin drei Toren und neun Vorlagen.


Benefiz-Konzert Kindertafel

Seine Hauptaufgabe aber ist nicht das Toreschießen, sondern diese zu verhindern. Er hat bereits Erfahrung in der Bayernliga (knapp 70 Spiele) gesammelt, aber auch die Oberliga ist für ihn nicht unbekannt. Da lief er bereits knapp 100 mal für den ERV auf. Die Mighty Dogs freuen sich, dass der Geldersheimer Pascal „Kalle“ Schäfer auch zur kommenden Bayernliga-Saison das Trikot der Mighty Dogs tragen wird!

Und das Medienteam führte gleich mal ein Interview:


Grüß dich, Kalle! Schön, dass Du weiterhin ein Dog bleibst. Ein Mighty Dog. Du gehst nunmehr in deine neunte Saison und hast sehr viel erlebt mit diesem Verein. Was zählt für dich zu den Highlights und woran erinnerst Du dich eher weniger gern?
Kalle: Meine Highlights waren natürlich die beiden Aufstiege. 2011/12 die Bayernliga-Meisterschaft mit dem Aufstieg in die Oberliga und natürlich letzte Saison der lang ersehnte Aufstieg zurück in die Bayernliga! Ich erinnere mich lieber an die schönen Momente, daher belassen wir es dabei!

Endlich wieder Bayernliga! Nach dem Rückzug aus der Oberliga-Süd musste man vier Saisons in der Landesliga verbringen, um dann endlich den Aufstieg in die Bayernliga zu schaffen. Freust Du dich auf die neue Saison?
Kalle: Natürlich! Die Bayernliga ist genau die richtige Liga für einen Verein wie den ERV! Sportlich gutes Niveau sowie attraktive Gegner!

Auf welche Duelle freust Du dich besonders in der Bayernliga? Ist es Klostersee, Füssen oder Bad Kissingen? Oder dann doch eine ganz andere Begegnung?
Kalle: Wie gerade schon erwähnt, bietet die komplette Liga attraktive Gegner! Natürlich freut man sich auf das Derby gegen Kissingen, aber natürlich auch auf die andere Mannschaften, gegen die man früher schon gespielt hat! Man freut sich insbesondere auch darauf, alte Weggefährten wieder zu treffen!

Wie hast Du den Sommer bisher verbracht beziehungsweise wirst ihn noch verbingen und wie hälst Du dich Fit?
Kalle: Als Ausgleich steht im Sommer immer Rollhockey auf dem Plan. Ab Juli geht es dann regelmäßig ins Fitnessstudio, um dann zum Start der Vorbereitung körperlich fit zu sein!

Welche Ziele hast Du für dir gesetzt für die Saison 2018/2019?
Kalle: Ganz klar das Erreichen der Play-Off-Runde!

Vielen Dank für deine Zeit, Kalle, wir wünschen dir eine erfolgreiche und natürlich verletzungsfreie Saison!

Sergei Chevalier zur Vertragsverlängerung von Kalle: „Pascal „Kalle“ Schäfer ist ein Spieler, der für unser Spiel sehr wichtig ist. Kontrolle in der Defensive und aggressiv im Spiel nach vorne. Kalle beherrscht dieses Spiel und ist daher eine der Säulen in Schweinfurt. Wir sind froh, dass er weiterhin bei uns spielt!“.

Nicht mehr lange – und es geht mit der schönsten und schnellsten Mannschaftssportart wieder los. Am 14.09.2018 um 20 Uhr empfangen die Dogs die Alligators aus Höchstadt, ehe es zwei Tage später zum Derby nach Hassfurt geht.

Verfasser: Medienteam Mighty Dogs

Mannschaftskader 2018/2019

Tor:
#31 Kevin Keßler
#99 Ferdinand Dürr
#99 Lukas Haak

Verteidigung: 
#51 Andi Kleider
#?? Lucas Kleider
#71 Maurice Köder
#85 Kevin Faust
#92 Pascal Schäfer

Sturm:
#7   Viktor Ledin
#21 Marcel Grüner
#28 Marc Zajic
#40 Stephen Heckenberger
#77 Stephan Trolda
#78 Josef Straka*
#87 Maximilan Rabs
#97 Kevin Marquardt

Zugänge:
Lucas Kleider (eigene Jugend)
Viktor Ledin (Kissinger Wölfe)
Josef Straka (EV Weiden)
Ferdinand Dürr (ERC Sonthofen)

Abgänge:
Dion Campbell
Benny Dirksen
Jonas Manger
Mathias Kohl
Marek Proks

* Kontingentspieler



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.