Home / Specials / Mighty Dogs / Erfolgreiche Rollhockey-Teams in Frankfurt – nun findet der zweite Spieltag in Schweinfurt statt
Auf dem Bild von links oben: Simon Knaup, Tim Laudenbach, Pascal Schäfer, Jan Eberlein, Jonas Knaup, Martin Krönert, Maurice Köder, Antonia Prosiegel, Betreuer Peter Pritchet; von Links unten: Jason Marterstock, Mike Bauer, Philipp Graf, Rolf Seitz, Joshua Platten.

Erfolgreiche Rollhockey-Teams in Frankfurt – nun findet der zweite Spieltag in Schweinfurt statt


Sparkasse

SCHWEINFURT – Nachdem am letzten Sonntag beide Teams des ERV beim 1.Spieltag der Rollhockey-Regionalliga Süd in Frankfurt erfolgreich starteten, findet am kommenden Sonntag, den 15.Mai der erste Auftritt auf der heimischen Rollschuhbahn statt.

In Frankfurt setzten sich beide Mannschaften an die Spitze der Tabelle. Die Erste gewann alle drei Partien, gegen die TSF Frankfurt mit 10:0, gegen den ESV Ansbach mit 4:0 und gegen die eigene Zweite mit 5:1, die wiederum Frankfurt mit 3:0 und Ansbach mit 5:1 schlug.


Mezger



Ergebnisse vom 08.05.22:
Frankfurt – Schweinfurt 2 0:3
Schweinfurt 1 – Ansbach 4:0
Frankfurt – Ansbach 0:9
Schweinfurt 1 – Schweinfurt 2 5:1
Frankfurt – Schweinfurt 1 0:10
Schweinfurt 2 – Ansbach 5:1


Erfolgreicher Start für beide ERV Teams

Die 1. und 2.Mannschaft starten mit drei und zwei Siegen in die Regionalliga-Saison. Die Reserve musste sich nur ihrer 1.Mannschaft geschlagen geben.

Der 1.Mannschaft konnte gleich das erste Spiel gegen den ESV Ansbach mit 4:0 Toren für sich entscheiden. Mehr Probleme bereitete der Ersten das Duell gegen die eigene Zweite des ERV. Die Reserve konnte das Match lange offen gestalten, ging sogar in der 3.Minute mit 1:0 in Führung. Erst kurz vor dem Pausenpfiff gelang Pascal Schäfer der glückliche 1:1 Ausgleich. In der 2.Hälfte nutze die 1.Mannschaft ihre Chancen besser und erzielte noch vier Tore zum 5:1 Endstand. Im letzten Match gegen Frankfurt gelang noch ein ungefährdeter 10:0 Sieg. Obwohl die Erste mit nur einem Wechselspieler antrat, spürte man keinerlei Kräfteverlust.

Der Gastgeber aus Frankfurt musste sich auch der 2.Mannschaft des ERV geschlagen geben. Allerdings fiel der mit 3:0 Toren nicht so hoch aus. Die größte Überraschung an diesem Spieltag war sicherlich der deutliche 5:1 Sieg der Zweiten gegen die eigentlich favorisierten Ansbacher. Mit diesem Erfolg sicherte sich die 2.Mannschaft den 2.Tabellenplatz.

Nach dem 1.Turniertag liegen beide Schweinfurter Teams auf den ersten Plätzen. Und diese wollen beim nächsten Spieltag verteidigt werden. Dieser findet schon am Sonntag, den 15.Mai ab 10 Uhr auf der Schweinfurter Rollschuhbahn statt.

Torschützen 1.Mannschaft: Alex Küsters 6, Simon Knaup 5, Pascal Schäfer 4, Jonas Knaup 2, Jan Eberlein 2

Torschützen 2.Mannschaft: Martin Krönert 3, Tim Laudenbach 2, Maurice Köder 2, Joshua Platten 1, Antonia Prosiegel 1

Auf dem Bild von links oben: Simon Knaup, Tim Laudenbach, Pascal Schäfer, Jan Eberlein, Jonas Knaup, Martin Krönert, Maurice Köder, Antonia Prosiegel, Betreuer Peter Pritchet; von Links unten: Jason Marterstock, Mike Bauer, Philipp Graf, Rolf Seitz, Joshua Platten.

ERV Schweinfurt – Rollhockey
Regionalliga Süd
2.Turniertag beim ERV Schweinfurt
15.05.22 ab 10.00 Uhr
Heimturnier für den ERV Schweinfurt

Spielplan für den 15.05.22:
10.00 Uhr ERV Schweinfurt 2 – ERV Schweinfurt 1
11.00 Uhr Frankfurt – Konstanz
12.15 Uhr ERV Schweinfurt 2 – Konstanz
13.15 Uhr ERV Schweinfurt 1 – Frankfurt
14.30 Uhr ERV Schweinfurt 2 – Frankfurt
15.30 Uhr ERV Schweinfurt 1 – Konstanz

Aktuelle Tabelle:
Platz, Mannschaft, Spiele, Tore, Punkte
1 ERV Schweinfurt I 3 19:1 9
2 ERV Schweinfurt II 3 9:6 6
3 ESV Ansbach 3 10:9 3
4 Konstanzer REC 0 0:0 0
5 TGS Frankfurt 3 0:22 0


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!