Home / Slider / Erfolgreiches Wochenende: DJK-Basketballer festigen Tabellenführung am Doppelspieltag

Erfolgreiches Wochenende: DJK-Basketballer festigen Tabellenführung am Doppelspieltag


Pressebeck

SCHWEINFURT / ASCHAFFENBURG – Ein ungewöhnlicher Doppelspieltag stand für die Bayernliga-Basketballer der DJK Schweinfurt am vergangenen Woche auf dem Programm. Um die Vielzahl an aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallenen Spiele wieder aufzuholen und die Saison noch im Frühjahr zu Ende bringen zu können, traf man am vergangenen Freitag zunächst zu Hause auf den ATS Kulmbach, ehe es am Sonntagnachmittag zum Topspiel gegen den Tabellenzweiten Aschaffenburg Baskets 2 ging.

Wichtig war so, den Fokus nicht zu früh auf das Sonntagsspiel zu legen und sich zunächst auf die Gäste aus Kulmbach zu konzentrieren. Dies gelang am Freitagabend insgesamt ordentlich. Zwar zeigte man keine überragende Leistung, hatte die Partie aber über die gesamten 40 Minuten im Griff und fuhr einen am Ende ungefährdeten 89:72 Erfolg ein. Maßgeblich zu dem Erfolg trug insbesondere das starke erste Viertel bei, welches man mit 22:9 für sich entschied. Der Rest der Partie verlief relativ ausgeglichen. Kulmbach schaffte es aber über die gesamte Spielzeit nicht mehr, die Führung der Schweinfurter entscheidend zu verkürzen.





So waren die Voraussetzungen für das Spitzenspiel am Sonntagnachmittag gesetzt. Sowohl der Gegner aus Aschaffenburg als auch die DJK hatten bislang über die gesamte Saison erst ein Spiel verloren, obgleich die Gastgeber zwei Spiele weniger als die Schweinfurter absolviert hatten. Die Partie startete ausgeglichen, jedoch insgesamt auf einem offensiv durchwachsenen Niveau.


Beide Teams hatten enorme Probleme, zu Punkten zu kommen, wobei die Schweinfurter eine bessere Erfolgsquote aufwiesen. So erspielte man sich zur Halbzeit eine 15-Punkte-Führung (34:19). Die zweite Halbzeit verlief dann zunächst weiter ausgeglichen, mit leichten Vorteilen bei den Gastgebern aus Aschaffenburg, allerdings weiterhin auf einem offensiv eher schwache Niveau. Am Ende setzte sich die DJK mit 58:39 durch und feierte einen zwar nicht ansehnlichen, aber dafür um so wichtigeren Sieg im Titelrennen der Bayernliga Nord und konnte so die Tabellenführung festigen.

Am kommenden Wochenende wartet dann bereits der nächste Doppelspieltag auf das Team von Trainer Klaus Ludwig. Zunächst trifft man am Samstag den 02.44.2022 auswärts um 16:00 Uhr auf den TSV Breitengüßbach 2 (5. Tabellenplatz, 8-6 Bilanz). Am Montag den 04.04.2022 trifft man dann um 20:00 Uhr zum Unterfrankenderby zu Hause auf den SV Oberdürrbach 2 (3. Platz, 9-5 Bilanz). Beide Gegner sollte man keinesfalls unterschätzen. Gegen Breitengüßbach hat man diese Spielzeit noch keine Partie bestritten. Das Hinspiel gegen den Würzburger Stadtteilsclub gewann man im November mit 80:72.

Basketball-Bayernliga Nord:

DJK Schweinfurt ATS Kulmbach: 89:72 (48:31)
Für die DJK spielten und punkteten: Benedikt Weber 24 Punkte (4 Dreier), Tom Ludwig 23 (3), Tim Zenger 11, Finn Ludwig 7, Marcel Rink 7, Dimitar Delipetrov 6 (2), Lukas Vennemann 5 (1), Jan Seume 4, Vlatko Andonov 2, Lavr Anichin, Michele Grauso.

Aschaffenburg Baskets 2 – DJK Schweinfurt 39:58 (19:34)
Für die DJK spielten und punkteten: Tim Zenger 20 Punkte, Tom Ludwig 16 (1 Dreier), Marcel Rink 8, Jan Seume 6 (1), Dimitar Delipetrov, Benedikt Weber je 4, Vlatko Andonov, Manuel Gräßlin, Lukas Vennemann.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!