Home / Specials / Mighty Dogs / Wechsel nach Peißenberg: Ex-Kapitän Markus Koch und die Mighty Dogs gehen getrennte Wege

Wechsel nach Peißenberg: Ex-Kapitän Markus Koch und die Mighty Dogs gehen getrennte Wege


RR-Metalle - Photovoltaikanlagen

SCHWEINFURT – Nach 175 Spielen in fünf Spielzeiten werden die beiden Oberligaspiele gegen den EC Peiting und Deggendorf Fire die letzten für Markus Koch im Dress der Mighty Dogs sein.

Der 28-jährige Verteidiger, der sein Lehramtsstudium erfolgreich abschloss und nun aus privaten und beruflichen Gründen nach München umziehen wird, entstammte dem Schwenninger Nachwuchs, für die er auch lange Zeit in der 2. Bundesliga auf dem Eis stand. 2008/2009 noch für den Rostocker EC in der Oberliga aktiv, wechselte er zur Folgesaison zu den Mighty Dogs in die Bayernliga zu den Eishacklern nach Peißenberg. Dem ERV Schweinfurt hielt er über fünf Saisons die Treue, davon knapp drei Jahre als Kapitän. Mit dem „C“ auf der Brust führte er die Schweinfurter 2011/2012 zum Gewinn der Bayerischen Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die dritthöchste Spielklasse, der Oberliga Süd.



„Ich möchte mich bei allen bedanken für die letzten fünf Jahre und wünsche dem ERV Schweinfurt alles Gute für die Zukunft. Ich glaube an die Jungs in der Kabine“, so „Kochi“ weiter im Glauben, „dass diese den Klassenerhalt schaffen MARKUS KOCH, KYLE PIWOWARCZYK NETZwerden“. Der Umzug, der rein private und berufliche Gründe hat, „steht in keinem Zusammenhang mit der momentanen sportlichen Situation“, so der Linksschütze, der sich einem Bayernligisten anschließen wird.


Die Mighty Dogs bedanken sich bei Markus Koch für insgesamt 177 Spielen (inklusive der folgenden gegen Peiting und Deggendorf) im Dress des ERV Schweinfurt und wünschen dem sympathischen Baden-Württemberger privat und beruflich alles Gute! Durch den Abgang von Markus Koch ergeben sich gewisse kleine finanzielle Spielräume, die die Mighty Dogs nun dazu nutzen werden, den Spieler- bzw. Trainermarkt zu sichten.

Eishockey-Oberliga Süd:
Schweinfurt Mighty Dogs – EC Peiting (Freitag, 03.01., 20 Uhr, Icedome)
Deggendorf Fire – Schweinfurt Mighty Dogs (Sonntag, 05.01.)


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert