Home / Slider / Feldkorbball aktuell: Schraudenbacher Top-Start in die neue Runde

Feldkorbball aktuell: Schraudenbacher Top-Start in die neue Runde


Sparkasse

Landkreis Schweinfurt – Während momentan der TV Oberndorf in Schweinfurt die Deutschen Meisterschaften im Hallenkorbball austrägt, wird längst schon wieder im Feld um Punkte gespielt. Emil Stock hat für inundumsw.de alles Wissenswerte zusammengefasst.

Frauen, Landesliga Nordbayern:
TSV Nordheim    – TV Oberndorf    3:5
SV Schraudenbach    – TSV Essleben    5:3
TSV Essleben        – TSV Nordheim    4:5
TV Oberndorf        – SV Schraudenbach    2:4
SV Schraudenbach    – TV Hassfurt        4:4
TSV Ettleben        – TSV Nordheim    2:0
TV Hassfurt        – TSV Ettleben    1:4
TSV Nordheim    – SV Schraudenbach    2:7


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



Tabellenstand:
1. SV Schraudenbach        10 / 20:11
2. TSV Ettleben          6 /   6:1
3. TV Oberndorf          3 /   7:7
4. TSV Nordheim          3 / 10:18
5. TV Hassfurt          1 /   5:8
6. Spvgg Hambach          0
7. TSV Bergrheinfeld          0
8. TSV Essleben          0 /   7:10


Der beste Start in die neue Spielreihe gelang dem SV Schraudenbach. Das Team von Georg Heuler setzte sich jeweils gegen die Konkurrenz aus Essleben, Oberndorf und Nordheim durch, und erlaubte sich lediglich gegen den TV Hassfurt ein Remis. Recht souverän entschied auch der TSV Ettleben seine beiden Partien gegen Nordheim und Hassfurt für sich. Einen ersten Erfolg fuhr der TV Oberndorf gegen den TSV Nordheim ein, letzterer behauptete sich knapp gegen den TSV Essleben. Noch nicht eingreifen konnten die Spvgg Hambach und der TSV Bergrheinfeld, die noch Spiele im Rennen um Aufstieg und Meisterschaft im Hallenkorbball austragen mussten.

Korbwerferinnen:
Schraudenbach: Carolin Blesch 5, Julia Schäfer 5, Christina Häcker 3, Bianca Rumpel 4, Christine Blesch, Alex Fischer, Theresa Tumpel
Ettleben: Nina Füßer 3, Carina Hart, Kerstin Hauck, Linda Pfister
TV Oberndorf: Sonja Bausewein 3, Jessica Schaar 2, Nicole Seuffert 2
Nordheim: Anja Bäuerlein 2, Rebekka Kulla 6, Anika Friedrich 2
Hassfurt: Katharina Willinger 2, Anne Hoch, Marie Hoch, Simone Stöhr
Essleben: Andrea Bauer 2, Klara Strobel 2, Ronja Brendler, Kerstin Hammer, Katharina Maurer

Jugend 19, Landesliga Nordbayern:
TSV Werneck        – TV Königsberg        2:7
TSV Essleben        – TSV Grafenrheinfeld    0:6
TV Königsberg    – TSV Essleben        9:3
TSV Grafenrheinfeld    – TSV Werneck        7:4

Den ersten Spieltag in der ranghöchsten Jugendklasse gestalteten die Teams aus Königsberg und Grafenrheinfeld jeweils klar gegen die Konkurrenz aus Werneck und Essleben für sich. Während der TSV Werneck zumindest eine Halbzeit lang gut mitspielen konnte, musste Aufsteiger TSV Essleben beide Male die gegnerische Überlegenheit anerkennen.

Korbwerferinnen:
Königsberg: Katharina Diem 5, Laura Braunreuther 3, Lea May 2, Verena Slawik 2, Anne Braunreuther, Jule Burkard, Verena Engelmann
Grafenrheinfeld: Rebecca Kalb 3, Leila Schamberger 3, Sandra Wahler 3, Rebecca Dünisch 2, Sarah Kühnel, Annika Schuck
Werneck: Rahel Strobel 5, Johanna Riegler
Essleben: Katharina Göb, Jana Hümmer, Luisa Hümmer

Jugend 15, Landesliga Nordbayern:
TSV Bergrheinfeld    – TSV Ettleben        7:7
TSV Werneck        – TSV Heidenfeld        4:2
TSV Ettleben        – TSV Werneck        10:2
TSV Heidenfeld    – TSV Bergrheinfeld        4:5

Während die Spitzenteams aus Schraudenbach und Grafenrheinfeld noch aufgrund ihres Einsatzes bei den Deutschen Hallenmeisterschaften pausierten, lieferten sich die vermutlich stärksten Verfolger TSV Ettleben und TSV Bergrheinfeld eine spannende Auftaktbegegnung mit einem leistungsgerechten 7:7-Remis. Einen souverän heraus gespielten 10:2-Sieg landete der TSV Ettleben gegen den Lokalrivalen TSV Werneck, erheblich mehr musste sich der TSV Bergrheinfeld gegen den TSV Heidenfeld beim knappen 5:4-Erfolg anstrengen. Einen ersten Dreier fuhr Werneck gegen Heidenfeld ein.

Korbwerferinnen:
Ettleben: Hannah Ehrhardt 12, Linda Reuß 3, Juliane Betz, Janina Weingart
Bergrheinfeld: Elena Kegel 5, Selina Kahl 2, Lena Weißenberger 2, Lena Fromm, Mona Kegel, Michelle Triebel
Werneck: Vanessa Reinhart 5, Jaqueline Wardanjan
Heidenfeld: Jayme Aumüller 2, Theresa Keilholz 2, Lea Weigert 2, Johanna Gailing, Marcella Weth

Jugend 19, Bezirksliga Unterfranken:
SC Hesselbach    – TSV Lendershausen    4:3
VfL Niederwerrn    – TSV Nordheim    11:6
TSV Nordheim    – SC Hesselbach    9:4
TSV Lendershausen    – VfL Niederwerrn    5:9

Zum Auftakt der Saison erwies sich der VfL Niederwerrn als die überlegene Mannschaft und setzte sich jeweils sicher gegen den TSV Nordheim und TSV Lendershausen durch. Ebenfalls ungefährdet behauptete sich Nordheim gegen den SC Hesselbach, der sich zum Auftakt knapp gegen Lendershausen durchsetzte.

Korbwerferinnen:
Niederwerrn: Anne Helmreich 6, Sarah Pfistner 6, Nina Rau 4, Lorena Hammer 3, Anna-Lena Fenn
Nordheim: Steffi Markert 4, Anne Popp 4, Andrea Christ 2, Klara Nippert 2, Franzi Rossdeutscher 2, Anna Pfaff
Hesselbach: Jennifer Ott 3, Antonia Lehner 2, Lisa Hetzel, Jessica Ott, Melissa Rogers
Lendershausen: Isabel Iskrzycki 4, Selina Ulrich 2, Tamara Köttler, Theresa Manietta

Jugend 15, Bezirksliga Unterfranken:
TSV Lendershausen    – DJK Traustadt        5:7
DJK Unterspiesheim    – TSC Zeuzleben        4:7
TSC Zeuzleben    – TSV Lendershausen        9:3
DJK Traustadt        – DJK Unterspiesheim    3:4
SG Dittelbrunn    – TSV Essleben        1:6
TSV Grettstadt    – TV Hassfurt            5:2
TSV Essleben        – TSV Grettstadt        3:4
TV Hassfurt        – SG Dittelbrunn        2:2

Tabelle.
1. TSC Zeuzleben        6 / 16:7
2. TSV Grettstadt        6 / 9:5
3. TSV Essleben        3 / 9:5
4. DJK Traustadt        3 / 10:9
5. DJK Unterspiesheim    3 / 8:10
6. TV Hassfurt        1 / 4:9
7. SG Dittelbrunn        1 / 3:9
8. TSV Lendershausen    0 / 8:16

Sehr souverän präsentierte sich zum Saisonauftakt der TSC Zeuzleben in seinen Partien mit Unterspiesheim und Lendershausen, und auch der TSV Grettstadt holte sich mit den beiden Siegen gegen  Hassfurt und Essleben zwei unerwartete Erfolgserlebnisse. Jeweils einen Sieg landeten der TSV Essleben beim Kantersieg gegen Dittelbrunn, die DJK Traustadt dank einer herausragenden und treffsicheren Jennifer Peterlik, und die DJK Unterspiesheim.

Korbwerferinnen:
Zeuzleben: Annika Beßler 7, Kimberley Ullrich 4, Jaqueline Meißler 3, Denise Bauer, Michaela Drescher
Grettstadt: Weichlein 6, Mattersberger, Welzenbach, Werner
Essleben: Stahl 5, Weth 2, Königer, Weich
Traustadt: Jennifer Peterlik 10
Unterspiesheim: Marisa Zink 4, Anja Habermann 2, Sina Blaskin, Tina Kiesel
Hassfurt: Ksinski 3, Besser
Dittelbrunn: Schneidawind 2, Schmitt
Lendershausen: Franziska Heegen 3, Lisa-Marie Schratzer 2, Janine Bönisch 2, Tamara Köttler


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Yummy


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.