Home / Specials / Röhr - Neues vom Wildpark / Frankenrunner sammelten über 1100 Euro für den Schweinfurter Wildpark – und liefen nach Bamberg und zurück

Frankenrunner sammelten über 1100 Euro für den Schweinfurter Wildpark – und liefen nach Bamberg und zurück


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Dienstag war es soweit. Die Frankenruners durften einen Scheck an die Wildparkfreunde überreichen. Sage und schreibe 1160,72 Euro kamen zusammen. Als Spendenaktion eines Laufs von Schweinfurt nach Bamberg und zurück.

Zum Lauf selbst: Der war nicht ganz ohne. „Bis Kilometer 75 war es hart, aber erträglich. Jedoch die letzten 25 Kilometer waren körperlich wie psychisch sehr sehr hart“, berichtet Initiator Dominik Glück.


Schauer



Er berichtet weiter: „Die Muskeln machten zu und es war sehr schwer, noch einen normalen Gedanken zu fassen. Man wollte einfach nur noch ankommen. Trotz dieser Anstrengungen hält uns nichts davon ab, dies wieder zu tun. Nicht gleich heute oder morgen, aber im Herbst spätestens werden wir wieder einen Spendenlauf für eine Organisation starten.“


Das Bild mit den Frankenrunner zeigt hinten links Dominik Glück, hinten rechts Roland Smith, vorne rechts Frank Wagner ,vorne links Maik Borchert. Auf dem Spendenfoto ist unter anderem noch Michael Schmitt vom Papier Schmitt zu sehen. Bei ihm am Roßmarkt klauten Unbekannte eine Spendendose für den Schweinfurter Wildpark. Als die Frankenrunner das mitbekamen, dachten sie sich die bemerkenswerte Laufaktion aus.

„Wir sind sehr dankbar für die tolle Unterstützung und das persönliche Engagement, welches nicht selbstverständlich ist. Der Dank geht neben den Frankenrunnes an Lars Hofmann, der ebenfalls 350,- Euro gespendet hat sowie an Michael Schmitt der spontan noch 150,- Euro draufgelegt hat“, so Florian Dittert, Vorsitzender der Wildparkfreunde, „die schlechte Tat des Diebstahls hat somit für die Wildparkfreunde doch etwas Gutes ausgelöst, kamen doch in Summe 1.660,72 Euro an Spenden zusammen.“

Im Bild von links: Florian Dittert (Vorsitzender Wildparkfreunde), die Frankenrunners Dominik Glück, Maik Borchert, Roland Smith & Frank Wagner, Michael Schmitt (Inhaber Papierschmitt Schweinfurt), Torsten Ott (Schatzmeister Wildparkfreunde)

Bildrecht: Diana Glück

Von Schweinfurt nach Bamberg und zurück: Spendenlauf der Frankenrunner zu Gunsten des Wildparks


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Yummy


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!