Home / Slider / Gelungener Saisonstart des Favoriten: DJK-Basketballer gewinnen am Ende deutlich in Eggolsheim

Gelungener Saisonstart des Favoriten: DJK-Basketballer gewinnen am Ende deutlich in Eggolsheim


Sparkasse

EGGOLSHEIM / SCHWEINFURT – Für die Bayernliga-Basketballer der DJK Schweinfurt begann die neue Saison mit einem Auswärtsspiel beim langjährigen Ligakonkurrenten DJK Eggolsheim. Die Eggolsheimer konnten vergangene Spielzeit den Abstieg nur knapp verhindern und traten mit einer neu formierten Mannschaft mit vielen jungen Spielern an.

Schweinfurt wollte an die guten Leistungen in den zwei Testspielen vor der Saison, in denen man gegen Regionalligisten gut mithalten konnte, anknküpfen und die eigenen Ambitionen mit einem Sieg untermauern. Dabei fehlten jedoch noch die beiden Neuzugänge Georgios Gousis und Felix Hockgeiger, die wegen Beruf bzw. Studium verhindert waren.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Das Spiel begann dann auf beiden Seiten etwas schleppend. Die Teams noch etwas nervös und mit mäßiger Trefferquote. Erst gegen Ende des ersten Viertels konnten sich die Schweinfurter ein wenig absetzen und führte nach zehn Minuten mit 21:11. In der Folge entwickelte sich ein relativ ausgeglichenes Spiel, mit leichten Vorteilen für Schweinfurt. Zur Halbzeit konnte man so seinen zweistelligen Vorsprung mit 35:23 behaupten.

Nach der Pause waren die Schweinfurter dann kurz etwas indisponiert. Man gestattete den Gastgebern einige offene Dreipunktewürfe, welche von diesen in dieser Phase hochprozentig verwertet wurden. Eggolsheim kam somit zwischenzeitlich wieder auf bis zu sieben Punkte heran.


Die Gäste besannen sich dann jedoch wieder auf ihre Stärken und brachten den von Eggolsheim nicht zu verteidigenden Tim Zenger (28 Punkte) wieder häufiger in gute Wurfpositionen, sodass auch vor dem letzten Spielabschnitt eine relativ komfortable Schweinfurter Führung bestand (57:44). Erst in diesem konnte man das Spiel dann endgültig für sich entscheiden. Auch weil die bis dahin tapfer kämpfenden Eggolsheimer ein wenig die Kräfte schwanden, aber auch weil man selbst nun wesentlich konsequenter zu Werke ging, wurde das Ergebnis am Ende mit 75:52 deutlicher, als man nach dem Spielverlauf erwarten konnte.

So gelang den Schweinfurtern ein Saisonstart, mit dem man durchaus zufrieden sein kann, aber auch noch einige Ansatzpunkte für Verbesserungen gibt. Hierauf möchte man nun in der kommenden Woche beim Heimauftakt aufbauen. Zu Gast ist dann am Samstag den 05.10.2019 um 18:00 Uhr der BBC Eckersdorf. Der Eintritt zu den Spielen der DJK ist auch in der neuen Saison wie gewohnt frei.

Basketball-Bayernliga Nord: DJK Eggolsheim – DJK Schweinfurt 52:75 (23:35)

Für die DJK spielten und punkteten: Tim Zenger 28 Punkte, Lukas Orf 14, Tom Ludwig 12, Finn Ludwig, Benedikt Weber je 7, Jan Seume 3 (1 Dreier), Marcel Rink, LukasVennemann je 2, Vlatko Andonov, Romeo Riecsanszky.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Yummy
Eisgeliebt
Ozean Grill
Bei Dimi
Pinocchio
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.