Home / Specials / Mighty Dogs / Gloria, Viktoria: Die Mighty Dogs können noch gewinnen und geben die Rote Laterne ab
SCHWEINFURT - Igor Filobok (2) und Michéle Amrhein (auf dem Bild bei seinem Tor gegen Löwen-Torwart Marco Wölfi) trafen - und diesmal ließen sich die Mighty Dogs einen 3:0-Voirsprung nicht mehr nehmen. Es wurde zwar nochmal eng, mit dem 3:2 gegen Bad Tölz aber endete endlich die lang anhaltende Negativserie.

Gloria, Viktoria: Die Mighty Dogs können noch gewinnen und geben die Rote Laterne ab


Sparkasse

SCHWEINFURT – Igor Filobok (2) und Michéle Amrhein (auf dem Bild bei seinem Tor gegen Löwen-Torwart Marco Wölfi) trafen – und diesmal ließen sich die Mighty Dogs einen 3:0-Voirsprung nicht mehr nehmen. Es wurde zwar nochmal eng, mit dem 3:2 gegen Bad Tölz aber endete endlich die lang anhaltende Negativserie.

Vor knapp über 400 Zuschauern überragte neben den Torschützen und eigentlich fast allen Akteuren Goalie Ole Swolensky, der den Sieg festhielt. Es war erst der zweite Dreier überhaupt in dieser Saison. Doch weil Selb bei Klostersee gewann und Freiburg gegen Weiden, sind die Blue Devils nun Letzter und haben die Schweinfurter „nur“ noch elf Punkte Rückstand auf Klostersee.


Auto-Motorrad AMS Schauer

Und gegen Füssen, Erding, Weiden und Regensburg in den nun folgenden vier absolut richtungsweisenden Partien vor dem möglichen Weihnachts-Schlager gegen Bayreuth soll ein temporärer Zugang die Unterfranken verstärken.


Alles weitere zur Partie, zu dem, was hinterher passierte – und das alles mit vielen Fotos: Folgt im Verlauf des Montagmorgens auf inundumsw.de


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.