Home / Slider / Grizzly-Cup in Nürnberg: Die Schonunger Ringer holten sich zwei Turniersiege

Grizzly-Cup in Nürnberg: Die Schonunger Ringer holten sich zwei Turniersiege


Sparkasse

NÜRNBERG / SCHONUNGEN – Die Schüler des RSV Schonungen waren vergangenes Wochenende beim Grizzly-Cup in Nürnberg am Start und ergatterten drei Podestplätze.

Robert Konschuh (C-Jugend bis 42 kg, er verlor nur gegen Teamkollege Linus Gerhardt, der am Ende Rang fünf belegte) und Nikas Justus (C-Jugend bis 50 kg, kamen als Turniersieger zurück und Nino Puhalo (B-Jugend bis 46 kg, ein Sieg, zwei Niederlagen) wurde Dritter.


Pabst Azubi

Des Weiteren konnten zahlreiche gute Platzierungen errungen werden. Zum Beispiel durch Lucian Topf (B-Jugend bis 69 kg, verlor sein einzigs Duell gegen David Hahn vom RC Bergsteig Amberg) und Willi Merz (B-Jugend bis 50 kg, Platz vier nach zwei Siegen und drei Niederlagen).

Folgende Vereine waren am Start:
AC Forchheim, AC Regensburg, AC Ziegelhausen, ASC Bindlach, ASC Röthenbach, ASV Neumarkt, KG Baienfurt, KSC Friesenheim, KSV Bamberg, RC Bergsteig Amberg, RSV Schonungen, SC 04 Nürnberg, SC Oberölsbach, SV Johannis Nürnberg, SV Siegfried Hallbergmoos, Sportfreunde Laubendorf, TBVfL Neustadt/Wildenheid, TSV 1860 Weißenburg, TSV Burgebrach, TSV Zirndorf, TV Erlangen und TV Unterdürrbach


Das Foto ist aus dem Archiv und zeigt eine Szene eine Mannschaftskampfes der Schonunger.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Yummy
Eisgeliebt
Ozean Grill
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Einbruch in Apotheke: Täter wirft sein Geständnis bei der Polizei in den Briefkasten

SCHWEINFURT - Im Zusammenhang mit den Ermittlungen zu einem Einbruch in eine Apotheke am Sonntag, den 24. Februar, hatte die Kripo Schweinfurt einen Zeugen zur Vernehmung vorgeladen. Der 37-Jährige kam schließlich zur Kripo Schweinfurt, doch statt zur Vernehmung zu gehen, warf er ein Geständnis in den Briefkasten der Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.