AOK
Stern Apotheke
Pure Club
Kaufhof
Home / fuSWball / FB-Bergrheinfeld / Hallenfußball-Highlights in Bergrheinfeld: „ Roth Bier Girls Cup“, „BWG Cup“ und die 12. Dorfmeisterschaft

Hallenfußball-Highlights in Bergrheinfeld: „ Roth Bier Girls Cup“, „BWG Cup“ und die 12. Dorfmeisterschaft


Lebenshilfe Engagement

BERGRHEINFELD – Nach den Weihnachtsfeiertagen finden im Sportzentrum Bergrheinfeld wieder interessante Fußball-Hallenturniere statt. Los geht’s am Mittwoch, 27. Dezember 2017 mit dem „ Roth Bier Girls Cup“.

Hier streiten mehrere Damenmannschaften um den Turniersieg. In den letzten beiden Jahren waren hier interessante Partien zu beobachten. Turnierbeginn ist um 17.00 Uhr

Am Donnerstag, den 28.12.2017 dürften wieder zahlreiche Besucher zum Top-besetzten „BWG Cup“ strömen. Wie in den Vorjahren konnte wieder ein attraktives Teilnehmerfeld gewonnen werden.


Wolf-Moebel

Angeführt wird das Teilnehmerfeld vom Bayernligateam des FC 05 Schweinfurt II. Das Team wird vom einstigen Bercher Coach Berthold Göbel trainiert und ist gespickt mit talentierten jungen Spielern. Man dürfte ein gewichtiges Wort um den Turniersieg mitreden.





Landesgartenschau 2026 oder lieber der Stadtwald?

Allerdings werden auch die beiden Landesligisten aus Schwebenried-Schwemmelsbach und Euerbach hier sicher eine Rolle spielen. Beide spielen eine gute Rolle in der Landesliga und sind im vorderen Tabellendrittel zu finden.

Die Farben der Bezirksliga vertritt der TSV Gochsheim. In den letzten Jahren war diese Truppe immer eine der stärksten Hallenmannschaften und wird den anderen Mannschaften sicher das Leben schwer machen.

Als künftiger Bezirksligist dürfte sich die FT Schweinfurt vorstellen. Der Stammgast beim Turnier ist nach dem Abstieg in die Kreisliga durch Neucoach Adi Gahn wiederbelebt worden und spielt eine überragende Rolle in der Kreisliga. Mit großem Abstand steht man zur Winterpause an der Tabellenspitze.

Als Gewinner des Turniers 2015 geht die SG Sennfeld ins Rennen. Dem spielstarken Kreisligisten ist wieder alles zuzutrauen. Abgerundet wird das Teilnehmerfeld von den Lokalmatadoren aus Bergrheinfeld und Grafenrheinfeld. Die Rivalen aus der Vergangenheit schicken sich mit jungen Teams an, den favorisierten Mannschaften ein Schnippchen zu schlagen.

Das Turnier ist mit € 500,00 Prämie des Sponsors BWG Bau GmbH dotiert.

Teilnehmende Mannschaften: FC 05 Schweinfurt 05 II, SV Euerbach/Kützberg, DJK Schwebenried/Schwemmelsbach, TSV Gochsheim, FT Schweinfurt, SG Sennfeld, TSV Grafenrheinfeld und der TSV 07 Bergrheinfeld.

Beginn:
17:15 Uhr – Gruppenspiele
20:15 Uhr – Platzierungsspiele
21:30 Uhr – Finale

Den Abschluss der Turniertage bildet am Donnerstag, den 29.12.2017 die 12. Dorfmeisterschaft.

Zu diesem traditionellen Vergleich der Dorfvereine haben sich wieder 12 Mannschaften gefunden. Als Titelverteidiger gehen die Staustufenkicker aus Garstadt ins Rennen.

Hier steht jedoch nicht unbedingt der sportliche Wettkampf im Vordergrund, denn das Turnier hat sich mittlerweile zu einer schönen Zusammenkunft der Dorfgemeinschaft etabliert. Turnierbeginn ist um 16.00 Uhr

Gespielt wird bei allen Turnieren in der traditionellen Form mit Rund-Um-Bande. Wer also guten Hallenfußball sehen möchte ist an diesen Tagen in Bergrheinfeld gerne willkommen. Für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt.

Die Fußballabteilung des TSV 07 würde sich über einen Besuch an einem der Turniertage sehr freuen.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Nach dem Sieg gegen Burghausen: Die U19 des FC 05 ist auf einem guten Weg

SCHWEINFURT - Im zweiten Heimspiel der U19 des FC 05 war Wacker Burghausen zu Gast im Willy-Sachs-Stadion. Und die jungen Schnüdel-Fußballer machten es in der Partie der Bayernliga den am Samstag in Burghausen gastierenden Profis schon mal vor, wie man die Oberbayern schlagen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.