Home / Specials / Mighty Dogs / Hunde gegen Löwen und Wölfe: Diese Saison sollen gegen Bad Tölz und Selb endlich Punkte her

Hunde gegen Löwen und Wölfe: Diese Saison sollen gegen Bad Tölz und Selb endlich Punkte her


Kauzen Bier

SCHWEINFURT – Der Kader der Mighty Dogs (10. Platz, 9 Punkte) füllt sich so langsam wieder. Vor den beiden Wochenendaufgaben am Freitag bei Tabellennachbar Tölzer Löwen (9., 10) und zuhause gegen die Selber Wölfe (4., 12) am Sonntag ist das auch dringend notwendig. Denn gegen beide Rivalen erbten die Unterfranken letzte Saison in der Eishockey-Oberliga Süd rein gar nichts.  

Null von 24 möglichen Punkten stehen bei 14:37 Toren zu Buche. Manchmal war´s richtig eng wie bei einem 2:3 gegen Bad Tölz oder einem 1:2 gegen Selb. Doch gerade die Wölfe setzten sich auch schon mal mit einem 9:2 durch. „Wir waren in sieben der acht Partien sehr knapp dran. Auch wenn es zwei knallharte Aufgaben sind, werden wir uns nicht verstecken“, sagt Sportchef Steffen Reiser. „Wir bleiben unserer Marschroute treu: jeden Abend probieren wir, die Punkte zu holen.“


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Vier Siege und drei Niederlagen sind nach sieben Spielen, vier davon auswärts, eine überaus ordentliche Bilanz der Schweinfurter. Nur die Heimniederlage gegen Erding passte nicht so ins Schema. Ein Sieg gegen die Gladiators – und die Mighty Dogs wären nun Fünfter und hätten zwei Punkte Rückstand zum Zweiten aus Peiting. Den verpassten dritten Punkt nach 3:0-Führung in Füssen hat Reiser schnell abgehakt. „Das dort war ein genialer Sieg. Verschenkt waren nur die Punkte gegen Erding. Das Gesicht, das die Mannschaft in Füssen gezeigt hat, war in keinster Weise mit dem vom Freitag zu vergleichen.“


Für die Selber ging letzten Sonntag die Welt unter: Die 2:3-Niederlage vor fast 4000 (!) Fans in Bayreuth schmerzt die Wölfe natürlich sehr.  Bad Tölz verlor letztes Wochenende gar beide Partien: Beim EHC Klostersee und zuhause gegen den Tabellenführer aus Freiburg. Gerade der Heimpartie am Sonntag fiebern die Mighty Dogs und ihre Anhänger natürlich entgegen. „Selb ist neben Hassfurt der Klassiker unter den Derbys und ewiger Rivale. Zudem ist Selb eines der Top-Teams in der Oberliga mit sehr reisefreudigen Fans“, weiß Reiser. Zur Partie am Sonntag sind bereits zwei Fanbusse voll. Letzte Saison sind die Selber erst im fünften Play-off-Spiel am späteren Aufsteiger in die DEL 2, Bad Nauheim gescheitert.

Alex Funk und Jakub Vojta sind wieder im Mannschaftstraining der Mighty Dogs zurück. Allerdings gibt es für beide noch kein grünes Licht vom Mannschaftsarzt. „Diese Wochenende werden beide wohl noch fehlen. Sicher wieder dabei sein wird Vitali Stähle nach abgesessener Sperre“, berichtet Steffen Reiser.

In Sachen Einzelwertungen der Oberliga-Statistik sind die Unterfranken gut platziert. Igor Filobok gehört mit sechs Toren zu den besten Schützen, Mikhail Nemirovsky mit neun Assists zu den besten Vorlagengebern. Simon Knaup ist fünftbester Verteidiger, nur knapp hinter seinem einstigen Teamkollegen Chris Schadewaldt. Der inzwischen 28 Jahre alte Oberwerrner wurde längst heimisch in Selb und läuft heuer auch wieder im Icedome auf, nachdem er letzte Saison verletzt fehlte. Auch Dan Heilman kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück.

An die Selber Top-Scorer Jared Mudryk und Kyle Piwowarczy (auf dem Bild rechts gegen Markus Koch), die Schweinfurts Stadionsprecher sicher zum Verzweifeln bringen, reicht nur Nemirovsky heran. Die Mighty Dogs sind bislang in Überzahl das viertbeste der zwölf Teams, in Unterzahl dafür knapp vor Schlusslicht Deggendorf das zweitschlechteste. Beim Zuschauerschnitt halten die Unterfranken mit 741 Anhängern so gerade Play off-Rang acht. Selb begrüßte bislang fast drei Mal so viele Fans…

Eishockey-Oberliga Süd:
EC Bad Tölz Löwen – ERV Schweinfurt Mighty Dogs (Freitag, 19.30 Uhr)
ERV Schweinfurt Mighty Dogs – Selber Wölfe (Sonntag, 18 Uhr, Icedome)



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?




© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.