Home / Slider / Hurra: Die Herren des Hockey Clubs Schweinfurt steigen in die Oberliga auf

Hurra: Die Herren des Hockey Clubs Schweinfurt steigen in die Oberliga auf


Sparkasse

MARKTBREIT / SCHWEINFURT – Die Ausgangslage vor dem Spiel der Schweinfurter Hockeyherren beim direkten Aufstiegskonkurrenten aus Marktbreit war klar. Mit einem Sieg steigt Schweinfurt in die Oberliga auf, bei einem Unentschieden oder einer Niederlage hat Marktbreit den Aufstieg im letzten Saisonspiel gegen Bayreuth in der eigenen Hand.

Dementsprechend startete Schweinfurt konzentriert in das Spiel und konnte durch eine Strafecke von Nils Müller durch die Beine des Torhüters schon nach kurzer Zeit mit 1:0 in Führung gehen. Die Mannschaft um Kapitän Jan Schöll blieb weiter gefährlich und hatte in den folgenden Minuten Chancen die Führung auszubauen, während Marktbreit Probleme mit dem schnellen Spiel der HCS-Herren hatte und so kaum zu Chancen kam. Nach einem starken Ballgewinn von Henrik Ehrlich im Mittelfeld konnte Aron Klar eine Flanke artistisch über den Torhüter lenken und es ging mit einer 2:0 Führung in die Halbzeit.


Benefiz-Konzert Kindertafel

Nach Wiederanpfiff konzentrierte sich der HCS mehr aufs Verteidigen, setzte aber durch gezieltes Pressing gegen den Marktbreiter Spielaufbau immer wieder Nadelstiche und konnte so nach einem Ballgewinn am gegnerischen Schusskreis durch eine Direktabnahme ins linke untere Eck des Marktbreiter Tors von Nils Müller nach Vorlage von Jua Hornung auf 3:0 erhöhen. Im Folgenden wurde Marktbreit etwas offensiver, die wenigen Chancen der Hausherren konnten jedoch von der Schweinfurter Abwehr und dem gut aufgelegten Torhüter Lasse Vollert abgewehrt werden. Es blieb somit beim 3:0.

Fazit: Nach einer durchwachsenen Hinrunde konnte sich das junge Team der Schweinfurter Herren mit Spielertrainer Benedikt Erhart in der Rückrunde deutlich steigern. Mit einer perfekten Ausbeute von 21 Punkten aus 7 Spielen und nur einem Gegentor wurde letztendlich souverän der direkte Wiederaufstieg in die Bayerische Oberliga erreicht. Das klare Ziel für die im September startende kommende Saison wird der Klassenerhalt sein.


Kader: Ehrlich F., Ehrlich H., Erhart, Frank, Hofmann A., Hofmann L., Hornung, Klar, Luz, Müller, Scheuring, Schneider, Schöll (C), Schönmeier, Vollert, Wagenbret
Tore: Müller (2), Klar (1).



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Pure Club
Pinocchio
Bei Dimi
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.