Home / Slider / Johannes Reusch ist neuer Vereinsmeister im Gewichtheben beim AC 82 Schweinfurt

Johannes Reusch ist neuer Vereinsmeister im Gewichtheben beim AC 82 Schweinfurt

SCHWEINFURT – Traditionell startete der AC 82 Schweinfurt am 06.01.2023 mit der Vereinsmeisterschaft ins neue Jahr. Die Wertung erfolgt nach der Sinclair-Melzer-Tabelle. Hierbei wird neben dem Körpergewicht (Sinclair-Faktor) auch das Alter (Melzer-Faktor) berücksichtigt.

17 Heber gingen ins Duell um den begehrten Wanderpokal; darunter erfreulicherweise auch vier Mitglieder der Fitnessabteilung.

Yannick Müller und Johannes Reusch wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und lieferten sich ein knappes Duell um den Vereinsmeistertitel. Mit 288,78 Punkten siegte am Ende Johannes Reusch knapp vor Yannick Müller mit 284,06 Punkten.

Bester Fitnessheber war Alexander Neusteuer mit 252,70 Punkten auf Platz 5. Mit 243,40 Punkten und Platz 6 war Maxi Bindrum die stärkste weibliche Teilnehmerin.

Die AC-Heber zeigten sich in guter Form. Neue Bestleistungen bewältigten Johannes Reusch mit 251 kg im Zweikampf und 288,78 Punkten, Maxi Bindrum mit 63 kg im Reißen, 82 kg im Stoßen, 145 kg im Zweikampf sowie 243,40 Punkten, Lena Bindrum mit 63 kg im Reißen sowie 141 kg im Zweikampf, Alexander Metzger mit 91 kg im Stoßen, Jonas Weiß mit 111 kg im Stoßen, Julia Metzger mit 45 kg im Reißen, 60 kg im Stoßen sowie 105 kg im Zweikampf, Damian Schneider mit 61 kg im Stoßen sowie 131,86 Punkten und Finja Strauch mit 20 kg im Reißen, 27 kg im Stoßen sowie 47 kg im Zweikampf.

Neue Unterfrankenrekorde bewältigte Yannick Müller mit 118 kg im Reißen, 146 kg im Stoßen sowie 264 kg im Zweikampf bei den „Männern +109 kg“.

Einzel-Ergebnisse 2023:
Name Jahr-gang Melzer-Faktor Körper-gewicht Sinclair-Faktor Zweikampf kg Sinclair-Melzer-Punkte Platz
Johannes Reusch 1992 1,016 94,7 1,1324 251 288,78 1
Yannick Müller 1997 109,3 1,0760 264 284,06 2
Rainer Klement 1979 1,189 76,8 1,2499 181 268,99 3
Roman Klose 1973 1,279 82,4 1,1926 168 256,26 4
Alexander Neusteuer 1997 102,6 1,0987 230 252,70 5
Maxi Bindrum 1995 69,9 1,6786 145 243,40 6
Wolfgang Balling 1956 1,738 85,1 1,1866 113 233,04 7
Lena Bindrum 1998 74,3 1,6267 141 229,36 8
Alexander Metzger 1986 1,096 72,3 1,2929 161 228,14 9
Jonas Weiß 1996 88,7 1,1643 186 216,56 10
Ulrike Zehner 1977 1,218 58,5 1,8667 95 216,00 11
Bernd Stühler 1963 1,514 61,6 1,4305 96 207,91 12
Julia Metzger 1988 1,072 59,6 1,8443 105 207,59 13
Christian Gareis 1967 1,411 151,9 1,0068 121 171,89 14
Heiko Schöller 1973 1,279 78,7 1,2338 104 164,12 15
Damian Schneider 2006 84,9 1,1879 111 131,86 16
Finja Strauch 2007 48,5 2,1369 47 100,44 17

Sieger des Wander-Pokals:
Jahr Name Punkte
2008 Ulrike Zehner 266,7
2009 Thomas Walz 281,7
2010 Wolfgang Balling 285,9
2011 Thomas Walz 288,4
2012 Ulrike Zehner 321,8
2013 Thomas Walz 294,5
2014 Ulrike Zehner 295,6
2015 Thomas Walz 296,1
2016 Torsten Zehner 289,0
2017 Thomas Walz 316,8
2018 Ulrike Zehner 312,5
2019 Ekaterina Marchenko 298,9
2020 Torsten Zehner 289,8
2021 Jana Fleischmann 313,7
2022 Thomas Walz 306,5
2023 Johannes Reusch 288,8

Auf dem Bild: Die Teilnehmer 2023
Foto von Thomas Walz



© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!