Home / Slider / Kämpfen für den guten Zweck: 8th Young Lions Cup wird fortgeführt – auch zugunsten der Flutopfer

Kämpfen für den guten Zweck: 8th Young Lions Cup wird fortgeführt – auch zugunsten der Flutopfer


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

SCHWEINFURT – Nach dem monatelangen Lockdown nahm der Karateverein „Videnin Dojo“ seine Aktivitäten vollständig auf und entschloss wieder den „Young Lions Cup“ zu organisieren.

Das soziale Projekt fördert die Entwicklung der Kinder zum Einen im kämpferischen Bereich. In Kleingruppen wird abhängig von der Erfahrung gegeneinander gekämpft, die Schützlinge demonstrieren vor ihrer Familie das Gelernte aus dem Kyokushin- sowie Kickboxunterricht auf der Kampffläche. Zum Anderen werden soziale Aspekte wie Selbstvertrauen und Respekt gefördert und ausgebaut.


AOK Feuerwehrlauf

Das Fazit von Diplom-Pädagoge Dmitrij Videnin: „Wir sind stolz, trotz der Corona-Pandemie unseren „Young Lions Cup“ veranstaltet zu haben. 32 Kinder aus den Karate- und Kickboxgruppen haben sich in fairen Kämpfen gegenüber gestanden, jeder wurde am Ende mit einem Pokal und einer Urkunde gratuliert.“


„Für viele Kinder war es ein besonderer Tag, da sie zum ersten Mal diese Erfahrung erlebt haben. Die Kickboxkinder waren am Ende total happy, als sie mit ihrem Vorbild und unserem Kooperationspartner Sensei Sergej Braun, 6-facher Weltmeister aus Fulda, ein Foto machen durften.“

Abschließend sagt Videnin: „In diesen verrückten Zeiten müssen wir alle zusammenhalten und etwas für unsere Gesellschaft tun. Aus diesem Grund werden wir einen Teil der Einnahmen an die Flutopfer spenden, denn nur gemeinsam sind wir stark!“


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!