Home / Corona-Krise / Kein aktiver Hockey-Spielbetrieb – also verwandelte der HC Schweinfurt seine Außenanlage in eine Lavendeloase

Kein aktiver Hockey-Spielbetrieb – also verwandelte der HC Schweinfurt seine Außenanlage in eine Lavendeloase


Kauzen Bier

SCHWEINFURT – Nachdem noch nicht wieder aktiv Hockey gespielt werden darf, hat der HC Schweinfurt die Zeit genutzt, um den Vorplatz und den Eingang des Hockeyclubheims etwas herzurichten.

Voraussichtlich wird es eine späte, bis in dem Oktober laufende kurze Feldsaison geben und wenn diese startet, will der Verein seinen Gästen und Fans ja eine schöne Außenanlage auf „Deutschlands schönster Hockeyanlage“ bieten.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

In diesem Zusammenhang geht ein großer Dank an die Gärtnerei Knaup aus Röthlein, die dem Hockeyclub Schweinfurt viele große und wunderschöne Lavendelstöcke gespendet hat.




Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Maharadscha
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?




© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.