Home / Slider / Keine Probleme mit Hagen: Der TV Oberndorf-Schweinfurt holt die Bronzene bei der Faustball-DM

Keine Probleme mit Hagen: Der TV Oberndorf-Schweinfurt holt die Bronzene bei der Faustball-DM


Sparkasse

KELLINGHUSEN / SCHWEINFURT – Bronze bei der Enderunde der Deutschen Faustball-Meisterschaft gewinnt die Mannschaft des TV Schweinfurt-Oberndorf. Gegen den TSV Hagen 1860 setzt sich die Truppe von Nationalmannschaftskapitän Fabian Sagstetter deutlich mit 3:0 Sätzen durch.

Nach dem begeisternden Flutlicht-Match vom Samstagabend, in dem Hagen nur ganz knapp dem Serienmeister TSV Pfungstadt unterlegen war, wollten sich die von vielen Fans unterstützten Westfalen unbedingt mit Edelmetall belohnen. Doch der TV Schweinfurt-Oberndorf war an diesem Tag einfach zu stark. Auf dem windigen Centercourt stellten Oliver Bauer und Sagstetter ihre Kontrahenten immer wieder vor Probleme.


Stellenangebote

In Satz eins setzen sich die Franken schnell ab, führen schon nach wenigen Minuten mit 8:4. Hagen gelingen maximal zwei Punkte in Serie, sodass der Durchgang relativ ungefährdet mit 11:8 nach Schweinfurt geht. Noch deutlicher läuft es im zweiten Abschnitt: Nach 1:0-Führung des TSV zieht der TVO schnell davon, macht nach 7:5-Zwischenstand wieder vier Punkte in Serie und das 11:5 klar.


Hagens Fans versuchen, ihr Team noch einmal zurück ins Match zu pushen – doch mehr als eine 2:0-Führung im dritten Durchgang will einfach nicht gelingen. Bis zum 8:8 sind beide auf Augenhöhe, dann entscheidet Schweinfurt wieder die wichtigsten Ballwechsel des Spiels für sich: 11:9 und damit 3:0 für Schweinfurt-Oberndorf, den Bronzemedaillengewinner der Kellinghusen-DM.

TSV Hagen 1860 – TV Schweinfurt-Oberndorf 3:0 (11:8, 11:4, 11:9)

Für Schweinfurt spielten: Oliver Bauer, Maximilian Lutz, Jaro Jungclausen, Johann Habenstein, Fabian Sagstetter

Im Halbfinale verpasste der TVO gegen späteren Vizemeister VfK 1901 Berlin (unterlag im Finale gegen Serienmeister Pfungstadt) mit einem klaren 0:3 das Endspiel. Dieses Halbfinale erreichten die Schweinfurter durch ein 3:2 zum Auftakt gegen Gastgeber VfL Kellinghusen.

Bericht: DFBL/bec / Fotos: DFBL/Schönwandt
www.faustball-liga.de



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Geiselwind oben
Maharadscha
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.