Home / Ort / Dittelbrunn / Knappe Niederlage für Pfändhausens Handballerinnen zum Auftakt gegen Volkach

Knappe Niederlage für Pfändhausens Handballerinnen zum Auftakt gegen Volkach


Sparkasse

PFÄNDHAUSEN / DITTELBRUNN – In der Handball-Bezirksklasse Nord belegten die Damen des TSV Pfändhausen, die ihre Heimpartien im Dittelbrunner Marienbachzentrum austragen, letzte Saison von sechs Teams Rang fünf. Heuer spielen zehn Mannschaften in der Liga – und Match eins ist seit Sonntag Vergangenheit.

Nach einem guten Start der Volkacherinnen, den die Pfändhäuser Mädels komplett verschlafen haben, stand es nach 8 Minuten bereits 5:0 für die Gäste der HSG II. Hier brachte das erste Tor für Pfändhausen durch Lara Markert in der 9. Minute endlich ein Lebenszeichen der Gastgeberinnen. Darauf folgten weitere gute Aktionen auf beiden Seiten, wobei sich die Gäste aus Volkach sichtlich schwerer taten, die Abwehr der Pfändhäuserinnen zu überwinden. Dies zeigte sich auch am Halbzeitstand von 10:13.


Eisgeliebt

In der zweiten Halbzeit waren beide Mannschaften von Beginn an auf Augenhöhe und von einer anfangs überlegeneren Volkacher Mannschaft war nichts mehr zu spüren. Pfändhausen erkämpfte sich in der 42. Minute das wohlverdiente Unentschieden mit 16:16 und konnte dies in eine 2-Tore-Führung in der 47. Minute ausbauen. Nach zwei aufeinanderfolgenden Zeitstrafen für Pfändhausen kamen die Volkacher Mädels wieder in Schwung und konnten das Spiel zu ihren Gunsten in der 50. Minute auf 19:20 drehen. Die letzten 10 Minuten waren ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das die Volkacherinnen am Ende für sich entscheiden konnten. Die Pfändhäuserinnen mussten sich schließlich nach einem spannenden und umkämpften Spiel mit 22:23 geschlagen geben.

Nun stehen erst einmal vier Auswärtsspiele in Serie an: Beim HSV Bergtheim III (28.09., 16.30 Uhr), gleich das Rückspiel in Volkach (13.10., 18 Uhr), dann das Derby beim TSV Waigolshausen (20.10., 17 Uhr), der zum Auftakt knapp mit 12:13 gegen den TV Gerolzhofen verlor. Zu dem muss Pfändhausen am 26.10., 18 Uhr. Das nächste Heimspiel bestreitet der TSV Pfändhausen in Dittelbrunn am Freitag, den 01.11., 20 Uhr, gegen den FC Bad Brückenau II. Zwischen dem 07.12. und dem 01.02. 2020 stehen sechs Heimspiele in Serie an.


Auf dem Bild – stehend von links: Laura Görner, Lara Markert, Annette Geldner, Melissa Markert, Alissia Wetterich, Lisa Diemer, Celine Diemer, Julia Schneidmadel, Peggy Großpietsch, Larissa Hornung, Ellen Hornung, Verena Neeb; liegend: Jenny Köhler



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Bei Dimi
Eisgeliebt
Pinocchio
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.