AOK
Pure Club
Eisgeliebt
Kaufhof
Home / SLIDER / Letzter Vorrundenspieltag: Oberndorfer Faustballer müssen Rosenheim schlagen – und dann hoffen

Letzter Vorrundenspieltag: Oberndorfer Faustballer müssen Rosenheim schlagen – und dann hoffen


Sparkasse KWITT

SCHWEINFURT – Mit 6:6 Punkten liegt der TVO zur Zeit auf Platz 5 der Tabelle der Faustball-Bundesliga Süd. Nur die ersten vier Mannschaften qualifizieren sich für die Gruppe, die die drei DM-Plätze unter sich ausmachen.

Neben den Oberndorfern können sich noch vier Mannschaften (Calw, Vaihinger, Käfertal und Offenburg) mehr oder weniger berechtigte Hoffnungen auf die Qualifikation für diese Gruppe machen. Um das zu erreichen, muss der TVO am Samstag um 16 Uhr zuhause gegen den abgeschlagenen MTV Rosenheim (2:10 Punkte) gewinnen und dann noch die anderen Ergebnisse abwarten.

Trainer Joachim Sagstetter hofft, am Samstag auf alle Spieler zurückgreifen zu können. Hinter dem Einsatz von Maximilian Lutz steht allerdings verletzungsbedingt ein Fragezeichen. Ob Oliver Bauer wieder kurzfristig absagen muss, lässt sich nicht einschätzen. Für den Ausgang der Partie wird es wichtig sein, Nationalangreifer Steve Schmutzler in den Griff zu bekommen. Die Vorzeichen sprechen also für eine spannende Partie.











© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Klauen ist weiter „in“: Diebstahl aus Brotzeitraum, aus Trinkgeldbox, einer „Powerbank“ und von Süßigkeiten.

SCHWEINFURT - An der Kreuzung in der Niederwerrner Straße kam es zwischen einer Peugeotfahrerin und einem Audifahrer zum Streit. Beide waren gleichzeitig von der Florin-Geyer-Straße, bzw. dem Kasernenweg in die Niederwerrner Straße eingebogen, dabei musste der Mann stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Peugeot zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.