Home / Slider / Letztes Saisonspiel vor heimischem Publikum: Die MHV-Handballer wollen ihre Siegesserie fortsetzen und einige Lieblinge verabschieden

Letztes Saisonspiel vor heimischem Publikum: Die MHV-Handballer wollen ihre Siegesserie fortsetzen und einige Lieblinge verabschieden


Sparkasse

SCHWEINFURT – Nach dem vierten Sieg in Folge für den MHV Schweinfurt kommt es nun am kommenden Samstag zu Hause im Schulzentrum West zum letzten Handball-BOL-Saisonspiel gegen den TSV Lohr II.

Die Lohrer, welche derzeit den 4. Tabellenplatz mit 31:15 Punkten belegen, gewannen ihre letzten drei Spiele, darunter die beiden letzten 34:24 gegen Bad Neustadt und 32:22 gegen den Tabellendritten TSV Rödelsee. Allerdings mussten sich die kommenden Gäste im Hinspiel den damals stark aufspielenden Schweinfurtern mit 21:23 vor heimischem Publikum geschlagen geben und wollen deshalb Revanche im Rückspiel nehmen.


AOK - Keine Kompromisse

Die Schweinfurter, welche nun nach dem vierten Sieg in Folge den 6. Tabellenplatz belegen, stehen mit den 25:21 Punkten am letzten Spieltag im gesicherten Mittelfeld und könnten mit einem Sieg noch auf Platz 5 steigen oder mit einer Niederlage schlechtestensfalls auf Platz 7 abrutschen. Die Mannen um Johannes Sauer sind für den kommenden Gegner aus Lohr gerüstet und wollen nochmal den Schweinfurter Publikum ein Spektakel bieten! eider fehlt aus privaten und arbeitstechnischen Gründen bei diesem letzten Saisonspiel Toptorschütze Tobias Karl und Simon Zwiazek.


Allerdings bringt dieses letzte Saisonspiel, was aber dank dem Pokalfinalfour am 21.05. noch nicht das letzte Spiel in Schweinfurt sein wird, einige Abschiede mit sich. Zum Saisonende wird leider Torhüter Sam Meckelein, den der Verein in den vergangenen Jahren lieben gelernt hat, den MHV Richtung Partenstein verlassen.

Ebenso wird nach einem Jahr Spielzeit in Schweinfurt Oli Eckert nächste Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Wie bereits ja schon in einem extra Bericht erwähnt, wird Interimscoach Johannes Sauer seinen Stab zur neuen Saison an Magges Thalhäuser übergeben. Zu guter Letzt müssen die Schweinfurter aber auch schweren Herzens ihren Kapitän Alex Bitsch verabschieden, welcher zeittechnisch einen Schritt kürzer treten wird.

Aber noch ist die Zeit ja nicht vorbei! „Also kommt vorbei! Unterstützt unseren MHV Schweinfurt 09 beim letzten Saisonsspiel und merkt euch auch schon mal den 21.05. für das Pokalfinalfour in Schweinfurt vor! Im Anschluss von diesem Spiel steigt im Foyer der Halle die Saisonabschlussfeier!“, heißt es seitens des MHV.

MHV Schweinfurt 09 vs. TSV Lohr II
Daten zum Spiel:
Wann: Samstag, 13.05.2017 um 19:30 Uhr
Wo: Alexander-von-Humboldt Halle, Schulzentrum West in Schweinfurt

Wir stellen nochmals vor:
Name/Spitzname: Matthias Meckelein / Sam
Trikotnummer: 99
Position: Torwart
Größe: 1,90 m
Gewicht: Ich war mal schlanker
Geburtsdatum: 20.03.1985
Geburtsort: Wertheim
Nationalität: deutsch
Bisherige Handballvereine: HSV Main-Tauber, TV Hardheim, MHV Schweinfurt 09
Größte sportliche Erfolge: Aufstieg Landesliga Bayern, Aufstieg Badenliga, Unterfrankenpokalsieger
Beim MHV seit: einer gefühlten Ewigkeit J
Meine Ziele mit dem MHV: Aufstieg in die Landesliga und ich bin hier, weil hier lauter Handballbekloppte sind, ich einen Haufen neuer guter Freunde gefunden habe und unsere Damenmannschaft so hübsch ist.
Sportliches Vorbild: Konrad Michel



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Yummy
Maharadscha
Geiselwind oben
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.